Werbung

OS X: Original-Icons wiederherstellen

Letztens haben wir beschrieben, wie man das Icon eines Objektes gegen ein beliebiges anderes Symbol austauscht. Und zwar, indem man die entsprechende Icon-Datei auf das Symbol im Inspector zieht. Nun sollte man denken, dass man umgekehrt das neue Symbol auch genauso schnell wieder durch das alte Icon ersetzen kann. Beispielsweise wenn einem auffällt, dass ein Tennisball doch nicht das perfekte Symbol für die Systemplatte ist.

Leider ist das nicht ganz so einfach: Man kann mit der Maus an dem Symbol herumziehen bis man schwarz wird, der Ursprungszustand wird so nicht wiederhergestellt. Mit einem kleinen Trick holt man sich das alte Symbol aber trotzdem zurück.

Zunächst markiert man das entsprechende Objekt und ruft per Kontextmenü den Punkt Informationen auf. Alternativ geht das auch mit Command + I. Dort markiert man das Symbol links oben im Fenster – in unserem Bild also den Tennisball – mit der Maus und drückt die Delete-Taste, die sich über der Eingabe-Taste befindet und mit einem nach links zeigenden Pfeil markiert ist. Fertig! OS X zeigt nun wieder das Standardsymbol an.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung