Windows-Tuning-Software im Vergleich: Erster Platz für TuneUp

Windows-Tuning-Software im Vergleich: Erster Platz für TuneUp

Unter sechs Konkurrenten hat TuneUp Utilities den ersten Platz im großen Tuning-Software-Benchmark von Softonic erreicht. Dahinter landen AVG PC TuneUp und Ashampoo WinOptimizer auf den Plätzen zwei und drei.

Tuning-Software verspricht mehr Leistung, Speicherplatz und kürzere Bootzeit

Verglichen wurden Tuneup Utilities 14, AVG PC Tune Up 2014, Ashampoo WinOptimizer 11, Glary Utilities, Advanced SystemCare und Avira System Speedup. Alle Produkte versprechen eine Verbesserung der Systemleistung, der Bootzeit und mehr Speicherplatz. Neben diesen Faktoren fließt auch die Bedienbarkeit in die Bewertung mit ein.

TuneUp hilft, Avira macht den Rechner langsamer

Von möglichen 10 Punkten erreicht der Sieger TuneUp 7,6 Punkte – das Programm-Bündel verkürzt die Bootzeit, räumt viel Speicherplatz frei und macht den PC auch wieder flotter. AVG PC TuneUp folgt mit 6,65 Punkten, dahinter landet Ashampoo WinOptimizier mit 5,35 Punkten.

Das beste kostenlose Tool ist Glary Utilities mit 4,25 Punkten. Das ebenso kostenlose Advanced System Care Free erreicht mit 4,05 Punkte ein annähernd gutes Ergebnis. Avira System Speed Up landet mit 1,1 Punkte weit abgeschlagen auf dem letzten Platz – die Software macht in unserem Test den Rechner langsamer statt schneller.

Detaillierte Ergebnisse, Methoden und Testrechner

Die detaillierten Ergebnisse können Sie in unserem Artikel TuneUp, Glary Utilities und Co. im großen Vergleich: Diese Tuning-Software für den PC hilft wirklich nachlesen.

Die genaue Vorgehensweise und die Spezifikationen des Testrechners erklären wir in unserem Artikel Der große Tuning Test 2014: Methode, Testrechner, Werkzeuge und Ergebnisse.

Mehr zum Thema

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps