Windows Live Messenger 2009 weiter nutzen mit Messenger Reviver

Statt Windows Live Messenger 2011 bevorzugen viele Nutzer alte Version von 2009. Seit kurzem zwingt Microsoft den Anwender aber zum Update. Wir zeigen, wie man den alten Windows Live Messenger 2009 ohne Probleme weiter einsetzt.

Microsoft hat mit der Einführung von Windows Live Messenger 2011 das beliebte Chat-Programm um eine Vielzahl von Funktionen erweitert. Vielen Anwendern ging dies aber zu weit. Wer mit der einfacheren Oberfläche der Version von 2009 besser zu recht kam, konnte bisher den Windows Live Messenger 2011 deinstallieren und den Vorgänger von 2009 aufspielen.

Seit dem 20. Juni erzwingt Microsoft beim Start von Windows Live Messenger 2009 ein automatisches Update. Verweigert man die Aktualisierung auf Windows Live Messenger 2011, startet der Messenger nicht mehr.

Mit Messenger Reviver (Download) schaltet man in fünf einfachen Schritten die Update-Meldung einfach ab und nutzt den altbekannten Windows Live Messenger 2009 weiter:

  1. Laden Sie sich Messenger Reviver herunter.
  2. Führen Sie das Programm aus.
  3. Klicken Sie in der Oberfläche von Messenger Reviver auf den Start-Knopf.
  4. Schließen Sie das Programm.
  5. Starten Sie wie gewohnt Windows Live Messenger 2009 und chatten Sie drauf los!

Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Lesen Sie mehr