Werbung

Twitter: Was sind Hashtags?

#justinbieber – #ff – #subtweet: Wer im sozialen Netzwerk Twitter unterwegs ist, stolpert regelmäßig über diese kryptischen Abkürzungen. Hashtags nennen sich diese mit einer Raute (#) markierten Stichwörter, die mittlerweile von jedem zehnten Twitter-Fans benutzt werden. Doch woher kommen die praktischen Trend-Marker und was kann man damit überhaupt machen?Im August 2007 twitterte der amerikanische Web-Designer Chris Messina den ersten Tweet mit dem damals unbekannten Format. Kurz darauf definierte er seine Idee in einem Blogpost. Seine Idee: Mit so genannten Meta-Tags die Suche nach Tweets zu erleichtern und komplexe Inhalte in 140 Zeichen darzustellen.

Katastrophenmeldungen und Republikaner

Als im Oktober 2007 in San Diego Wildbrände wüteten und Twitter für Kurznachrichten zu dem Thema benutzt wurde, griffen plötzlich viele Nutzer Messinas Idee auf und fügten ihren Tweets den Hashtag #sandiegofire an. Wer an dem Thema interessiert war, konnte mit einer Suche nach diesem Stichwort alle relevanten Tweets überwachen und stets auf dem Laufenden bleiben.

Als dann auch die Republikanische Partei die Methode aufgriff und mit ihrem offiziellen Twitter-Konto mit dem Anhang #dontgo auf ein bestimmtes Gesetz im Kongress hinwies, vermehrten sich die Hashtags geradezu exponentiell.

Mit Hashtags suchen und Trends vergleichen

Heute zeigen Hashtags die neuesten Trends bei Twitter. Man muss lediglich in der Twitter-Suche ein Stichwort mit der entsprechenden Raute eingeben:

Diese Suche eröffnet ungeahnte Möglichkeiten. Über die Seite WhattheTrend.com kann man in etwa sehen, welche Begriffe am schnellsten an Popularität gewinnen. Während man sich zum Beispiel heute bei Twitter in England an die besten Grand Theft Auto-Momente erinnert, schreiben die Deutschen eher über den Weltmännertag.

Tagdef.com bietet einen ähnlichen Service: Auf der simplen Seite sieht man nicht nur welche Hashtags gerade populär sind, sondern auch Definitionen der wichtigsten Begriffe. Nicht jeder kann wissen, dass einer der beliebtesten Hashtags namens #FF für “Follow Friday” steht. Viele Twitter-Nutzer werben damit jeden Freitag um zusätzliche Anhänger.

Auf Hashtagbattle.com kann man zwei Trends gegeneinander antreten lassen. Auf diese Weise findet man ganz einfach heraus, welcher von zwei verwandten Begriffen stärker im Umlauf ist.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung