Werbung

Artikel

Titanfall, InFamous: Second Son, South Park: Die Spiele-Highlights im März

Maria Baeta

Veröffentlicht

Titanfall und InFamous: Second Son, zwei der am sehnsüchtigsten erwarteten Titel der neuen Generation, sind endlich da. Begleitet werden die Top-Games im März von zahlreichen, nicht weniger guten Titeln für PC, PS3 und Xbox 360.

Neben Titanfall und InFamous: Second Son lässt sich auch Snake blicken, und zwar in Ground Zeroes, einem kleinen Vorgeschmack auf Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain, das erst in ein paar Monaten erscheinen soll.

Titanfall, InFamous: Second Son, South Park: Die Spiele-Highlights im März

Die Neuerscheinungen im Überblick:

South Park: Der Stab der Wahrheit – PC, PS3, Xbox 360 (04.03.2014)

Die erste Neuerscheinung im März ist ein episches Rollenspiel, in dem sich der Spieler vor einer weiten städtischen Kulisse allen möglichen Kreaturen stellen muss. Bis hierhin nichts Außergewöhnliches … nur vielleicht, dass dieses RPG auf der Fernseh-Serie South Park basiert.

Aber passt das etwas derbe Universum von Trey Parker und Matt Stone zu einer Spielmechanik à la The Elder Scrolls? Allem Anschein nach ja. Zudem wird das Spiel von Obsidian entwickelt, die sich – wie man an Neverwinter Knights 2 oder Fallout: New Vegas unschwer erkennen kann – in dem Spielgenre auskennen. Allerdings kommt South Park: The Stick of Truth in Deutschland nur in einer zensierten Fassung in die Läden.

Default player.


Titanfall – PC, Xbox One, Xbox 360 (13.03.2014)

Mit dem Versprechen, zum Xbox-One-Flaggschiff zu werden, kommt dieses Actionspiel voller spektakulärer Roboterriesen auf den Markt. Diejenigen, die es schon ausprobiert haben, sprechen von einer Wahnsinnserfahrung, bei der sich endlich das Potential der Microsoft-Konsole zeigt.

Keine Xbox One? Kein Problem, Titanfall kommt auch für PC und Xbox 360.

Default player.


Dark Souls II – PC, PS3, Xbox 360 (14.03.2014)

Der originelle und anspruchsvolle Titel von 2011 geht in die Fortsetzung. Und auch dieser zweite Teil des actionreichen RPGs erfrischt mit einem fantastischen Design, einer guten Story und vollkommen berechtigter aber einfach teuflischer Schwierigkeit.

Trotz der Komplexität bietet Dark Souls II eine einmalige Erfahrung, die jeder unerschütterliche Hardcore-Spieler einfach ausprobieren muss.

Default player.


Metal Gear Solid V: Ground Zeroes – PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360 (18.03.2014)

Die wahrscheinlich teuerste Demoversion der Geschichte erscheint ebenfalls diesen Monat. Es handelt sich um Ground Zeroes, eine Vorschau auf Snakes sehnlichst erwarteten Generationenwechsel Metal Gear Solid V: The Phantom Pain.

In Ground Zeroes wird der Spieler erneut zum Big Boss, der sich ein Jahr nach den Vorfällen in Peace Walker ins Omega-Lager einschleusen und dort Paz und Chico treffen muss. Diese kennen viele Geheimnisse, die auf keinen Fall ans Licht kommen dürfen. Das ist aber nur der Anfang dieser epischen Geschichte und das Debüt der MGS-Saga in einer offenen Welt. Fraglich bleibt, ob sich die Investition bei so wenig Spielstunden lohnt.

Default player.


Infamous: Second Son – PS4 (21.03.2014)

Auch Sony legt mit einer Neuauflage von InFamous alle Karten auf den Tisch. Die neue Version übernimmt hierbei das Beste der berühmten Serie für PS3, geht aber noch ein bisschen weiter: mehr Entscheidungen, mehr Mächte und eine durch die neuen Techniken der PS4 mögliche nie gesehene Spielegrafik.

Endlich der ultimative PS4-Titel? Wir denken: ja, das aber neben dem Autorennspiel Driveclub, dessen Erscheinungstermin zwar noch unklar ist, wahrscheinlich aber auf Mitte des Jahres fällt.

Default player.


Final Fantasy X/X-2 HD Remaster – PS3, PS Vita (21.03.2014)

Jeden Monat erscheint ein Klassiker in neuem Gewand. Diesen März ist Final Fantasy X/X-2 dran, zwei der berühmtesten Ausgaben der Square-Saga, die dieses Jahr Jubiläum feiert: 10 Jahre auf der PS2.

Diese Neuauflage liefert neben dem notwendigen HD-Facelifting zusätzliche Inhalte, die seinerzeit in Japan nicht erschienen sind, einen neugemischten Soundtrack, Trophäen-Unterstützung sowie die Option Cross-save, durch die man eine Partie auf verschiedenen Versionen auf der PS3 und PS Vita spielen kann.

Default player.


Yaiba: Ninja Gaiden Z – PS3, Xbox 360 (21.03.2014)

Ninjas und Zombies treffen bei dieser Variante der populären Serie von Team Ninja aufeinander. Zusammen mit Kenji Inafune – den Machern einiger Resident-Evil-Ausgaben – will das Entwicklerstudio der Saga einen neuen Kick verleihen.

Yaiba wimmelt hierbei von Cyborgs mit Superkräften und einigen Toten, die zu Feinden werden. Spaßiges Gemetzel für alle diejenigen, die es nicht zu kompliziert mögen.

Default player.


Diablo 3: Reaper of Souls – PC (25.03.2014)

Der Kassenhit Diablo 3 wird zum ersten Mal erweitert, und zwar mit Reaper of Souls. Der neue Handlungsstrang: Der Todesengel Malthael steigt aus dem Totenreich auf, um einen alles verändernden Stein zu rauben.

Angesichts dieser Bedrohung steht dem Spieler eine neue Klasse, der Kreuzritter, zur Verfügung. Außerdem gibt es andere Machtdimensionen, einen neuen Spielemodus Abenteuer und ein neues Beutesystem.

Default player.


Mögen die Spiele beginnen!

Man darf sich also – wie bereits vor einiger Zeit erwähnt – nicht von einem zaghaften Jahresbeginn täuschen lassen. So langsam kommt die Spiele-Welt 2014 ins Rollen.

Zum Glück ist von dieser Welle neuer Games nicht nur die neue Generation der Konsolen betroffen. Auch für ältere Modelle sowie PCs hält die Spielebranche Neuigkeiten bereit. Außerdem erscheinen im März die folgenden Spiele:

  • Atelier Escha and Logy: Alchemists of the Dusk Sky – PS3 (7.03.2014)
  • The Witch and the Hundred Knights – PS3 (21.03.2014)
  • Deception IV: Blood Ties – PS3, PS Vita (28.03.2014)
  • MGXP: Motocross – PC, PS3, Xbox 360, PS Vita (28.03. 2014)

Welche im März erscheinenden Spiele muss man unbedingt ausprobieren?

Dir könnte auch gefallen