GTA Online: Praktische Tipps um schnell zu Geld zu verdienen

GTA Online: Praktische Tipps um schnell zu Geld zu verdienen

In GTA Online benötigt man Geld, um Waffen, Kleidung oder Autos zu kaufen. Im Spiel kommt ihr auf vielen Wegen zu Cash. Wir zeigen, wie ihr in Los Santos euer virtuelles Konto möglichst schnell auffüllt.

Ehrliche Arbeit

Die naheliegendste Option ist ehrliche Arbeit, um in GTA Online an Geld zu kommen. Dazu gibt es vier Optionen. Die besitzen wiederum viele Varianten:

  • Rennen fahren
  • Deathmatch
  • Missionen
  • Herausforderungen

Die Aufträge erscheinen auf der Stadtkarte wie eine Single-Player-Mission. Je weiter ihr im Spiel vorankommt, desto mehr Missionen werden freigeschaltet.

Je mehr ihr arbeitet, desto höher steigt ihr im Level und desto größer ist auch die Belohnung für jeden Job. Erledigt ihr einen Job zusammen mit anderen Online-Spielern, ist natürlich auch der Lohn entsprechend höher.

Am Anfang verdient man mit einem Job nur ein paar Hundert Dollar. Doch mit steigendem Level wird der Lohn größer. Ab Level 15 nimmt man für einen Job bis zu 9.000 Dollar ein, wenn man schnell genug ist.

Autos stehlen und verkaufen

Bei GTA Online könnt ihr natürlich auch Autos klauen, um an Bares zu kommen. Entweder brecht ihr einen parkenden Wagen auf oder überfallt jemanden, der gerade in sein Auto einsteigen will. Den Wagen verkauft ihr anschließend.

Achtet darauf, dass der Wagen in einem guten Zustand ist. Je besser der Zustand, desto mehr Geld erhaltet ihr dafür. Reparaturen gehen auf eure Kosten. Wenn ihr während der Fahrt in einem Auto im Wert von 3.000 Dollar auf dem Weg zum Händler einen Schaden von 500 Dollar verursacht, erhaltet ihr nur 2.500 Dollar.

Die teuersten Autos findet ihr in den reichen Gegenden von Los Santos. Allerdings wird für einen Wagen nie mehr als 9.000 Dollar gezahlt.

Für etwas mehr Geld geht zu Simeon, Franklins Chef in GTA V. Er kennt Händler, die ein bestimmtes Automodell suchen. Macht euch auf die Suche nach dem Modell. Stehlt es und bringt es zu Simeon. Da es sich um exklusive Autos handelt, ist die Belohnung höher.

Noch ein paar Hinweise: Die Polizei achtet verstärkt auf Autodiebstähle. Übt euch sich also darin, vor der Polizei zu fliehen. Es kann nur ein Auto pro Tag verkauft werden. Ein Tag in GTA Online entspricht 48 Minuten echter Spielzeit.

Ladendiebstahl und Straßenraub

Eine weitere Option, um an Geld zu kommen, ist der Überfall auf einen Supermarkt, eine Apotheke oder Tankstelle. Diese Überfälle entsprechen denen aus dem Offline-Spiel. Der Unterschied ist lediglich, dass ihr euch bei GTA Online mit anderen für einen Überfall zusammenschließen könnt. Natürlich muss dann auch die Beute geteilt werden.

Überfallt Läden nur maskiert. Dadurch ist es für die Polizei nahezu unmöglich, Euch zu schnappen. Auf diese Weise verdient Ihr sehr einfach Geld mit Überfällen.

Um noch schneller an Geld zu kommen, raubt Fußgänger aus, die man überall in Los Santos antrifft. Normalerweise ist die Beute nicht üppig. Es sei denn, ihr überrascht jemanden, der gerade am Bankautomaten Geld abgehoben hat.

Schützt euer Geld!

So einfach wie ihr andere ausraubt, könnt auch ihr ausgeraubt werden. Sobald ihr also Geld besitzt, geht über das Smartphone zur Webseite der Bank oder zu einem Bankautomaten, um das Geld einzuzahlen.

Mit Geduld ans große Geld

Am Anfang erhält man in GTA Online nicht viel Geld, insbesondere nicht für ehrliche Arbeit. Je weiter man im Spiel kommt, desto mehr Möglichkeiten tun sich auf, der Lohn fällt höher aus. Mit ein wenig Geduld hat man bald das nötige Geld zusammen. Damit kauft man sich nicht nur Waffen oder Kleidung, sondern auch eine eigene Garage oder ein eigenes Haus.

Lest dazu auch unsere Tipps und Tricks für schnelles Geld in GTA V.

Originalartikel auf Spanisch

Alles rund um GTA V

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps