WhatsApp Windows Phone: Die Messenger-App ist mit Update zurück und behebt die Nachrichten-Probleme

WhatsApp Windows Phone: Die Messenger-App ist mit Update zurück und behebt die Nachrichten-Probleme

WhatsApp Messenger für Windows Phone steht wieder im Windows Phone Store zur Verfügung. Am 17. Mai 2014 hatte WhatsApp wegen Problemen mit den Benachrichtigungen die App aus dem Store entfernt. Nach gemeinsamer Lösungssuche mit Microsoft ist die Messenger-App jetzt mit einem Update und einigen Neuerungen zurück.

WhatsApp für Windows Phone mit Update zurück

WhatsApp erwähnt die Benachrichtigungen in der Liste der Neuerungen der neuen Version nicht, Joe Belfiore von Microsoft hat aber die Behebung des Problems bestätigt. Außer Stabilitätsverbesserungen und Bugfixes gibt es folgende neue Funktion:

  • Chat-Hintergründe: Nutzer können jetzt ein eigenes Hintergrundbild festlegen.
  • Broadcast Listen für das schnelle Verschicken von einer Nachricht mehrere Empfänger.
  • Datenschutz-Einstellungen: Darüber lässt sich festlegen, welche Nutzer zum Beispiel den Online-Status sehen können. Die Optionen finden sich unter Einstellungen > Account > Datenschutz.
  • Medien Auto-Download Einstellungen zum automatischen Herunterladen bestimmter Inhalte. Die Option findet sich unter Einstellungen > Chat-Einstellungen > Medien Auto-Download.
  • Benutzerdefinierte Benachrichtigungstöne: Für eigene akustische Signale in WhatsApp. Die Funktion benötigt Windows Phone 8 Update 3.

Das Problem mit den Benachrichtigungen

Der Windows Phone-Manager von Microsoft, Joe Belfiori, gab in einem Interview mit Boy Genius Report Details zu den Benachrichtigungsproblemen von WhatsApp für Windows Phone bekannt. Die Messenger-App erlaubt in den Einstellungen das Beschränken der Datenübertragung im Hintergrund. In Kombination mit der Data Sense-Funktion von Windows Phone, die ebenfalls Hintergrunddaten einschränken soll, kam es zu Schwierigkeiten: Die Zustellung von WhatsApp-Nachrichten und Benachrichtigungen schlug fehl. WhatsApp hat das Problem in Zusammenarbeit mit Microsoft behoben.

Während der rund zweiwöchigen Auszeit von Whatsapp für Windows Phone konnten nach Schätzungen eine Millionen Nutzer keine Neu-Installation der Messenger-App vornehmen.

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Downloads

Passende Artikel

Quelle: Microsoft Community

  • Link Kopiert!
Kommentare laden