Tango für iOS: Die Shake-Funktion erleichtert das Finden von Freunden in der Umgebung

Tango für iOS: Die Shake-Funktion erleichtert das Finden von Freunden in der Umgebung

Die Chat-App Tango hat in der iOS-Version ein Update erhalten. Neu ist die Shake-Funktion für Nutzer, die neue Freunde finden möchten. Durch Schütteln des iPhones zeigt die App Personen in der Umgebung an, die ebenfalls die Option aktiviert haben. Auf Wunsch lässt sich der Kontakt herstellen. Außerdem bringt die Aktualisierung Status-Updates und Videoclips für den Neuigkeiten-Feed in der Anwendung.

Mit der Shake-Funktion führt Tango auch unter iOS jetzt eine weitere soziale Kompenente ein. Android-Nutzer konnten bisher bereits das Schütteln zum Finden von kontaktfreudigen Personen in der Umgebung ausprobieren. Wer auch auf der Suche ist, aber eine andere Herangehensweise bevorzugt: Mit einer Übersichtskarte lassen sich ebenfalls andere Tango-Nutzer in der Nähe ausfindig machen.Tango iOS-Update Screenshot

Zu den weiteren Neuerungen der Messenger-App zählen Statusaktualisierungen. Außerdem lassen sich jetzt Video- und Musik-Clips im Neuigkeiten-Feed veröffentlichen. Wer will, kann auch seine bisher gesetzten Likes für Bilder und Inhalte zurücknehmen.

Tango mischt als kostenlose App für Nachrichten und Video- sowie Sprachanrufe munter mit im Ringen um die Vorherrschaft auf dem Markt der Messenger- und Telefonie-Apps. Ob die Shake-Funktion und die Verknüpfung mit sozialen Elementen als Alleinstellungsmerkmal zur Behauptung gegen die Konkurrenz ausreicht, muss sich erst zeigen.

Downloads

Passende Artikel

Quelle: Tango Blog

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps