Werbung

Artikel

So öffnen Sie Dateien per Doppelklick im gewünschten Programm

So öffnen Sie Dateien per Doppelklick im gewünschten Programm
Markus Kasanmascheff

Markus Kasanmascheff

  • Aktualisiert:

Öffnet sich in Ihrem System per Doppelklick auf eine PDF-, Musik- oder Videodatei immer das falsche Programm? Mit unserem Tipp lösen Sie das Problem mit wenigen Klicks und setzen das zum Dateiformat passenden Standardprogramm neu.

Windows ordnet Dateiendungen wie MP3, AVI oder PDF jeweils einem Standardprogramm zu. Sie haben drei Möglichkeiten, diese Standardprogramm zu ändern.

  1. Rechtsklick auf eine Datei (Desktop)
  2. Die Option Dateizuordnungen festlegen in der Systemsteuerung (Desktop)
  3. Die Option Standard-App für jeden Dateityp festlegen in den PC-Einstellungen (Windows 8.1 – Modern UI)

Die zweite Option richtet sich an Desktop-Nutzer mit Maus und Tastatur. Option drei bietet ab Windows 8.1 genau die gleiche Möglichkeit, ist aber für Fingerbedienung auf Tablets besser geeignet.

Möglichkeit 1: Rechtsklick auf eine Datei (Desktop)

Klicken Sie eine Datei mit der rechten Maustaste an und wählen Sie im Kontextmenü ganz unten Eigenschaften aus.

Im Eigenschaften-Fenster klicken Sie auf Ändern. Windows zeigt eine Liste mit geeigneten Programmen für den Dateityp an. Wählen Sie hier das gewünschte Programm für den Dateityp aus. Fehlt es in der Liste können Sie über einen Link ganz unten auch manuell ein beliebiges Programm zuordnen. Die Ansicht ist seit Windows 8.1 etwas moderner und auch für Fingerbedienung optimiert. Bei älteren Windows-Versionen finden Sie dieselben Optionen.

Möglichkeit 2: Die Systemsteuerung-Option Dateizuordnungen festlegen (Desktop)

Gehen Sie in das Startmenü und tippen Sie in das Suchfeld Dateityp ein. Anschließend klicken Sie auf den Suchtreffer Dateityp immer mit einem bestimmten Programm öffnen.

Es öffnet sich das Fenster Dateizuordnungen festlegen. Hier sehen Sie eine Liste aller Dateizuordnungen und können die Einstellung statt wie oben gezeigt nur für einen Typ gleich für mehrere Dateitypen festlegen. Dazu wählen Sie einen Dateityp aus und klicken dann auf Programm ändern. Anschließend erscheint das gleiche Auswahlmenü wie bei der ersten Methode.

Möglichkeit 3: Die Option Standard-App für jeden Dateityp festlegen in den PC-Einstellungen (Windows 8.1)

Unter Windows 8.1 klappt die Änderung der Standardprogramme auch in den für Tablets optimierten PC-Einstellungen. Öffnen Sie das Menü über das Rädchen-Symbol in der Charms-Bar und einen Tipp auf den Link PC-Einstellungen ändern am unteren Rand.

Unter dem Menüpunkt Suche und Apps -> Standardwerte können Sie neben den globalen Standardapps für E-Mail, Browser, Video und Foto über einen Link ganz unten auch die Einstellung für einzelne Dateitypen ändern.

Wie auf dem Desktop zeigt Windows 8.1 eine umfangreiche Liste von Dateiendungen an. Dank des Modern UI Designs kommt man hier aber auch mit Fingertipps gut zurecht.

Alle Windows-Tipps der Woche

Alles zu Windows 8.1

Markus Kasanmascheff

Markus Kasanmascheff

Das Neueste von Markus Kasanmascheff

Dir könnte auch gefallen

  1. Was bringt Canva Pro und lohnt sich das?

    Was bringt Canva Pro und lohnt sich das?

    Mehr info
  2. Verleihen Sie Ihrem Lebenslauf & Motivationsschreiben Ausdruck mit Canva

    Verleihen Sie Ihrem Lebenslauf & Motivationsschreiben Ausdruck mit Canva

    Mehr info
  3. Ab ins Usenet ‒ Sichere dir den CyberDeal für die anonyme und werbefreie Internet-Alternative!

    Ab ins Usenet ‒ Sichere dir den CyberDeal für die anonyme und werbefreie Internet-Alternative!

    Mehr info
  4. Alles was Sie über den neuen Disney-Plus-Streaming-Service Star wissen müssen

    Alles was Sie über den neuen Disney-Plus-Streaming-Service Star wissen müssen

    Mehr info
  5. Vegas Pro 18 – schneller, einfacher und intelligenter als jemals zuvor

    Vegas Pro 18 – schneller, einfacher und intelligenter als jemals zuvor

    Mehr info