OS X Yosemite: Verbindungsprobleme nach dem Update

OS X Yosemite: Verbindungsprobleme nach dem Update

Sie haben Ihren Mac auf OS Yosemite 10.10 aktualisiert und nun funktioniert die WLAN-Verbindung nicht mehr.

Die Verbindung ist langsam, sehr instabil oder Sie können sich gar nicht mit dem Drahtlosnetzwerk verbinden: Diese Probleme sind mit dem Update schon bei einigen Nutzern aufgetreten.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem beheben und ganz einfach wieder über WLAN im Internet surfen.

WLAN-Dienst löschen und neu installieren

Zunächst müssen Sie Ihren Mac neustarten und die Internetverbindung trennen. Gehen Sie in die Systemeinstellungen > Netzwerk > WLAN. Anschließend klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol in der linken unteren Ecke. Hier klicken Sie auf Dienst deaktivieren > Anwenden. Disattiva il servizio WiFiWählen Sie dann den abgeschalteten Dienst und löschen Sie mit einem Klick auf das Zeichen neben dem Minus-Symbol:

Nun müssen Sie Ihren Mac wieder neustarten. Danach gehen Sie erneut zu Systemeinstellungen > Netzwerk. Fügen Sie per Mausklick auf + eine neue WLAN-Verbindung hinzu. Benennen Sie diese mit einem neuen Namen und folgen dem Assistenten.

Zum Schluss klicken Sie auf Erstellen. Nun sollte Ihre WLAN-Verbindung wieder funktionieren. Haben Sie immer noch Probleme, dann lesen Sie weiter.

Dualband-Router

Scheinbar hat das neue Betriebssystem Probleme mit WLAN-Verbindungen bei 5 Gigahertz. Dualband-Router laufen normalerweise mit 2,5 GHz und 5 GHz. Haben Sie einen solchen Router, sollten Sie sich unbedingt die Anleitung Ihres Modells lesen. Denn jeder Router ist anders.

Alternativ können Sie Apple AirPort Extreme oder Time Capsule verwenden. Diese beiden Apple-Produkte kommunizieren problemlos mit allen anderen Apple-Geräten im Haus. Zusammen mit Ihrem WLAN-Router kommen Sie so zu einer stabilen Internetverbindung.

Löschen Sie die Datei Bluetooth.plist

Eine weitere Fehlerquelle bei Yosemite liegt in der Bluetooth-Verbindung Ihres Macs.

Achtung: Wenden Sie diesen Vorschlag nicht an, wenn Sie mit einer Bluetooth-Tastatur oder einer Bluetooth-Maus arbeiten!

Ist das nicht der Fall, löschen Sie die .plist-Datei des Dienstes. Wählen Sie im Finder das Menü Gehe zu > Computer > Macintosh HD > Bibliothek > Favoriten und löschen hier die Datei com.apple.Bluetooth.plist. Starten Sie Ihren Mac neu und überprüfen Sie den WLAN-Status.Elimina il file Bluetooth plist

PRAM-Reset

Der Parameter-RAM (PRAM) ist ein Speicherort, auf den OS X schnell zugreifen kann. Das Betriebssystem verwendet PRAM, um Einstellungen bestimmter Hardware-Komponenten zu speichern wie beispielsweise die Lautstärke des Starttons vom Mac.

Um den PRAM zurückzusetzen, schalten Sie den Mac aus. Drücken Sie anschließend den Einschalt-Knopf und halten gleichzeitig folgende Tastenkombination gedrückt:

cmd – alt – P – R

Der Mac startet anschließend neu. Halten Sie die Tasten so lange gedrückt, bis der Startton mindestens zweimal ertönt. Lassen Sie anschließend die Tasten los und Ihr Mac startet ganz normal. Yosemite setzt nun einige Parameter Ihres Macs zurück wie unter anderem die Lautstärke des Starttons, die Ortungsdienste, die Auflösung und die Bildschirmbeleuchtung, die Einstellungen von iCloud und die Geschwindigkeit des Mauszeigers. Überprüfen Sie, ob Ihr WLAN jetzt wieder funktioniert.

SMC-Reset

Eine weitere Möglichkeit, das Verbindungsproblem mit dem WLAN zu lösen, ist der Reset des System-Management-Controller (SMC). Auf der Apple Support-Seite finden Sie eine genaue Anleitung dazu. Folgen Sie der Anleitung Schritt für Schritt, um keine Fehler zu machen. Drucken Sie sich die Anleitung am besten aus, da Sie Ihren Mac neu starten müssen.

Handoff zurücksetzen

Eine letzte Möglichkeit für das WLAN-Problem ist Handoff. Mit dieser Technologie kommunizieren die mobilen iOS-Geräte mit dem Apple Betriebssystem OS X. Jedoch hat Yosemite manchmal Probleme mit Handoff.

Hierbei ist wichtig, dass auf dem iPhone oder iPad der Flugmodus deaktiviert ist. Gehen Sie auf Ihrem mobilen Gerät zu den Einstellungen > Allgemein > Handoff & Vorgeschlagene Apps. Überprüfen Sie nun, ob Sie sich auf dem Mac wieder mit dem Internet verbinden können.

Handoff - disattivazione

Problem gelöst

Nun sollten Sie wieder nach Lust und Laune im Internet surfen. Sollten weiterhin Probleme mit der WLAN-Verbindung auftreten, wiederholen Sie einfach den entsprechenden Vorgang. Verzweifeln Sie nicht, denn das nächste Update kommt bald und wird dieses Problem hoffentlich lösen.

Mehr zum Thema:

Meinung: Warum ich Yosemite (noch) nicht installiere

Continuity: Den Mac mit dem iPhone verbinden

Mac OS X 10.10 Yosemite: Das bringt Apples neues Betriebssystem

OS X 10.10 Yosemite: Den Mac auf das Update vorbereiten

  • Link Kopiert!
Kommentare laden