Werbung

Nachrichten

Nvidia hat gerade zum ersten Mal in seiner Geschichte Google und Amazon überholt

Das war im Jahr 1993 völlig undenkbar

Nvidia hat gerade zum ersten Mal in seiner Geschichte Google und Amazon überholt
Chema Carvajal Sarabia

Chema Carvajal Sarabia

  • Aktualisiert:

Jensen Huang, CEO von Nvidia, dürfte diesen Meilenstein in seinem Büro mit Champagner feiern, denn vor 30 Jahren konnte niemand ahnen, dass ein Unternehmen für Grafikkarten mehr wert sein könnte als Unternehmen wie Google oder Amazon.

NVIDIA Control Panel Download

Nvidia übertraf am Mittwoch die Marktkapitalisierung von Alphabet (die Muttergesellschaft von Google), nur einen Tag nachdem es Amazon überholt hatte. Ja, das bedeutet, dass jemand, der Nvidia kaufen möchte, mehr Geld ausgeben müsste als für den Kauf von Amazon oder Google.

Nvidia wird zum viertwertvollsten Unternehmen der Welt

Bloomberg berichtet, dass die Aktien des Chip-Herstellers nun 1,83 Billionen Dollar wert sind und damit knapp die Marktkapitalisierung von 1,82 Billionen Dollar des Google-Eigentümers übertreffen.

Dies macht Nvidia nach dem Aufstieg der KI zum viertwertvollsten Unternehmen der Welt, hinter Microsoft (3,04 Billionen Dollar), Apple (2,84) und Saudi Aramco.

Das Unternehmen stellt derzeit den H100-Chip her, der die meisten heute verwendeten LLMs antreibt, einschließlich ChatGPT von OpenAI und den meisten KI-Projekten von Microsoft, Meta und Amazon.

Die größten Technologieunternehmen der Welt sind in einem Wettrüsten um den KI-Chip involviert, und jedes von ihnen hofft, seinen eigenen GPU-Chip zu entwickeln, um das virtuelle Monopol von Nvidia zu stürzen.

Ironischerweise, wie Bloomberg feststellt, stammen die meisten Verkäufe von KI-Chips von Nvidia von genau diesen Unternehmen. Das Unternehmen aus Santa Clara steht kurz vor der Einführung eines verbesserten KI-Chips, dem H200, der über mehr Speicherkapazität und Bandbreite verfügt als sein Vorgänger.

Anfang dieses Monats berichtete Reuters, dass Nvidia 30 Milliarden Dollar in eine Einheit investiert hat, die anderen Unternehmen dabei hilft, ihre eigenen maßgeschneiderten KI-Chips herzustellen. Das bedeutet, selbst wenn Unternehmen sich dafür entscheiden, ihre eigenen KI-Chips herzustellen, könnte Nvidia davon profitieren.

NVIDIA Control Panel Download

In der Zwischenzeit arbeiten direkte Konkurrenten wie Intel und AMD an ihren eigenen leistungsstarken Chips, die mit dem H200 konkurrieren könnten.

Chema Carvajal Sarabia

Chema Carvajal Sarabia

Journalist, spezialisiert auf Technologie, Unterhaltung und Videospiele. Über das zu schreiben, was mich begeistert (Gadgets, Spiele und Filme), ermöglicht es mir, bei Verstand zu bleiben und mit einem Lächeln im Gesicht aufzuwachen, wenn der Wecker klingelt. PS: Das stimmt nicht 100% der Zeit.

Das Neueste von Chema Carvajal Sarabia

Editorialrichtlinien