Langsamer Browser? Einfach zurücksetzen ohne Datenverluste

Langsamer Browser? Einfach zurücksetzen ohne Datenverluste

Ist der Web-Browser sehr langsam geworden? Einige Seiten lassen sich gar nicht mehr öffnen? Dann könnte es helfen, den Browser zurückzusetzen.

Der Browser ist bei vielen Nutzern die am häufigsten verwendete Software. Wir nutzen den Webbrowser, um nach Informationen und Services zu suchen, Musik zu hören und zu arbeiten.

Nach einiger Zeit kann es jedoch vorkommen, dass der Browser lahmt. Dann helfen mitunter einige einfache Maßnahmen: Neustart, Updaten, Leeren des Caches, Cookies löschen, oder Plugins zu deaktivieren.

Wenn gar nichts mehr geht, hilft ein Reset. Wir erklären, wie Sie Chrome, Firefox, Internet Explorer und Safari ohne Datenverluste zurücksetzen.

Google Chrome

Um Chrome auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, öffnen Sie das Menü Einstellungen (Settings).

Chrome - Apri il menu Settings Scrollen Sie zum Ende der Seite und wählen Sie Erweiterte Einstellungen anzeigen. Ganz unten wählen Sie dann Browser-Einstellungen zurücksetzen. Chrome - Reset browser settings

Bei dieser Art von Reset werden die Bookmarks und die gespeicherten Passwörter nicht gelöscht und Erweiterungen nur deaktiviert.

Mozilla Firefox

Um Firefox zurückzusetzen, muss der Nutzer in der Menüleiste Hilfe aufrufen. Dann auf Informationen zur Fehlerbehebung klicken. In dem sich öffnenden Fenster klickt man nun auf der rechten Seite auf Firefox zurücksetzen. Firefox - Reset FirefoxDieser Reset löscht weder die Surfchronik, noch die gespeicherten Passwörter, Bookmarks oder Cookies.

Internet Explorer

Auch beim IE geht der Reset einfach. Sollte die Menüleiste versteckt sein, einfach die ALT-Taste drücken. Unter Extras wählt man Internetoptionen. Dann aktivieren Sie die Registerkarte Erweitert. Hier klickt man auf Zurücksetzen, dann auf Übernehmen.Explorer - Reset copy Dieser Reset deaktiviert alle Erweiterungen und Toolbars, löscht diese aber nicht. Durch Anklicken der entsprechenden Kästchen können Sie entscheiden, ob Sie auch temporäre Dateien, Cookies, Verlauf und Kennwörter löschen möchten.

Safari

Bei Safari geht das Zurücksetzen am einfachsten. Einstellungsmenü mittels Klick auf das Zahnrad-Symbol oben rechts aufrufen und Safari  zurücksetzen wählen. In dem sich öffnenden Fenster können Sie wählen, welche Elemente eingeschlossen sind.Reset Safari

Reset ohne Bedenken

Die Wiederherstellung der Werkseinstellungen bei den Browsern bedeutet nicht, dass wichtige Daten wie Lesezeichen und Passwörter nicht verloren gehen.

Wissen Sie, welcher Browser am schnellsten ist? Wir verraten es Ihnen!

Originalartikel auf Italienisch

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps