Gewinner des Deutschen Kindersoftwarepreis Tommi 2013

Gewinner des Deutschen Kindersoftwarepreis Tommi 2013

Eine Kinderjury aus fast 4.500 Kindern hat am 11. Oktober die Sieger des Deutschen Kindersoftwarepreis Tommi 2013 gekürt. Die Gewinner sind Lego City Undercover (Konsole), Giana Sisters Twisted Dreams (PC) und Take It Easy (Apps). Den Sonderpreis Kindergarten und Vorschule gewann die App Fiete (Ahoiii).

Die Kinder testeten die Spiele in mehr als 20 Bibliotheken von Bayreuth bis Wolfsburg. Eine überwiegend aus Journalisten bestehende Fachjury hatte zuvor für jede Kategorie zehn Spiele nominiert. Für den Sonderpreis Kindergarten und Vorschule gingen drei Kandidaten an den Start.

Die Preisträger – Konsole

In der Kategorie Konsole gewinnt Lego City Undercover (Nintendo/WiiU). Mit dem Spiel begibt sich die Lego-Reihe erstmals in das Open World Genre. Für die Verbrecherjagden stehen in der Lego-Welt alle denkbaren Fortbewegungsmittel zur Verfügung. Die Fachjury meint: “Neben rasanten Verfolgungsjagden und irren Verkleidungen mit noch mehr Möglichkeiten überzeugt der gepfefferte Witz.” Platz zwei in der Kategorie belegt Skylanders Giants (Activision/Xbox, PS3, Wii, WiiU) gefolgt von New Super Mario Bros. U (Nintendo/WiiU) auf Platz 3.

Die Preisträger – PC

Das Jump’n’Run-Abenteuer Giana Sisters Twisted Dreams (bitComposer Games) gewinnt in der Kategorie PC. Die gegensätzlichen Schwestern bewegen sich durch eine sich ständig verändernde Welt und müssen gemeinsam Abenteuer bewältigen. Die Kinderjury: “(Giana Sisters Twisted Dreams) hat wirklich alles, was ein Superspiel braucht: Die Geschichte ist cool, die Steuerung einfach toll und es hat eine Hammergrafik und zeigt auch sehr coole Spezialeffekte.” Auf Platz zwei landet Die Sims 3 Inselparadies (EA), Platz drei geht an Planes – das Videospiel (Disney)

Die Preisträger – Apps

Bei den Smartphone-Apps gewinnt Ravensburger mit dem Titel Take It Easy (iOS). Die App bringt das früher unter dem Namen Hextension bekannte Strategie-Brettspiel auf Smartphones. Sowohl die Fachleute als auch die Kinder lobten den Mehrspielermodus. Die Fachjury: “Die Grundregeln sind nicht wirklich schwer zu verstehen, aber gerade im Mehrspielermodus wird Taktik und räumliches Denken gefordert.” Shiny The Firefly Headup Games/iOS, Android) belegt Platz zwei, Dritter wird Fiete (Ahoiii/iOS).

Sonderpreis Kindergarten und Vorschule

Fiete (Ahoiii) für iOS erhielt den Sonderpreis Kindergarten und Vorschule. Die App richtet sich an ganz kleine Spieler und nimmt die Kinder mit auf eine Entdeckungsreise. Während der Seefahrt müssen die Kinder kleine Aufgaben lösen, beispielsweise Äpfel pflücken oder Eier in die Pfanne schlagen.

Die Auszeichnung

Der Tommi ist eine Kooperation des Family Media Verlags Freiburg und des Büros für Kindermedien Feibel.de in Berlin. Die Stiftung Lesen, ZDF tivi, die Frankfurter Buchmesse und der Deutsche Bibliotheksverband unterstützten die diesjährige Preisverleihung.

Quelle: Tommi – Deutscher Kindersoftware

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps