Fernbedienung, Joypad, Webcam – so nutzen Sie Ihr altes Android-Smartphone weiter

Fernbedienung, Joypad, Webcam – so  nutzen Sie Ihr altes Android-Smartphone weiter

Haben Sie ein altes Android-Telefon, das Sie nicht länger nutzen? Machen Sie doch einfach eine Fernbedienung oder Webcam daraus. Wir zeigen fünf kostenlose Apps, mit denen Sie Ihr altes Handy einfach als Zusatzgerät weiterverwenden.

Regelmäßig ersetzen wir unsere Smartphones durch leistungsstärkere Exemplare. Doch statt die alten Geräte im Schrank verstauben zu lassen, kann man das Handy auf sinnvolle Weise als Zusatzgerät weiternutzen. Dazu bedarf es nur der richtigen App.

In ein Trackpad verwandeln

remote trackpad iconRemote-Trackpad – Warum ein drahtloses Remote-Trackpad kaufen, wenn Sie bereits über eines mit Android-System verfügen, das sich noch dazu personalisieren lässt?

Dabei kann der Nutzer wählen, ob er mit einem Tippen auf den Bildschirm seine Klicks ausführen will, mit einem virtuellen Button oder einen Rechtsklick mit einem Doppeltippen.

Dazu muss man Remote Trackpad Server auf dem PC installieren, ein Blockieren durch die Firewall vermeiden und zudem Smartphone und PC über dasselbe Wi-Fi verbinden.

remote trackpad scrnRemote Trackpad für Android herunterladen

In ein Joypad verwandeln

ultimate gamepad iconUltimate Gamepad – Wenn Sie ein Spielefan sind, aber des Spielens mit PC-Maus und -Tastatur überdrüssig sind, müssen Sie kein teures Joypad kaufen. Installieren Sie einfach Ultimate Gamepad auf dem Android-Handy.

Die App emuliert ein Konsolen-Joypad – mit der Kreuzbedienung für das Bewegen der Spielfiguren, den vier Haupt- und den vier Nebentasten – L1, L2, R1 und R2 der PS3, oder RT, RB, LT und LB der Xbox. Das Programm läuft unter Windows, Mac und Linux.

Dazu muss der Nutzer noch den Ultimate Control Receiver auf dem Computer installieren. Die Verbindung erfolgt mittels Wi-Fi beziehungsweise LAN oder Bluetooth.

Ultimate GamepadUltimate Gamepad für Android herunterladen

Zur Fernbedienung umfunktionieren

Remote Control Collection iconRemote Control Collection – Diese umfassende App verwandelt das Android-Handy in ein Touchpad, das die Maus ersetzt. Oder ein kleines Keyboard, mit dem man auf dem PC schreiben kann. Oder in eine reinrassige Fernbedienung, mit der man das Abspielen seiner Videos und Audio-Songs steuern kann.

Die Oberfläche von Remote Control Collection ist sehr intuitiv zu bedienen. Nach der installation gilt es noch, den Einrichtuingsschritten auf dem Smartphone zu folgen – schon hat der Nutzer eine vielseitige Fernbedienung.

Remote Control Collection funktioniert nur, wenn Remote Control Server und .NET Framework v4.0.30319 auf dem Rechner installiert sind.

Remote control collection 01Remote Control Collection für Android herunterladen

Als drahtlose Webcam nutzen

DroidCam iconDroidCam Wireless Webcam – Wer ein Android-Phone besitzt, kann auf den Kauf einer Webcam getrost verzichten. Mit DroidCam Wireless Webcam können Sie Ihr Smartphone als Videokamera verwenden – mit allen Vorzügen eines mobilen Geräts.

Dazu muss man den DroidCam Client auf dem Computer installieren. Hier finden Sie die Antwort der Entwickler auf alle Probleme, die sich mit der App ergeben könnten. Mit einem 64-Bit-PC beispielsweise könnten die Audiotreiber möglicherweise nicht richtig funktionieren.

DroidCamDroidCam Wireless Webcam herunterladen

Als PC-Mikrofon verwenden

Wo Mic iconWO Mic – Drahtlose Mikros sind praktisch. Denn meistens ist es lästig, beim Sprechen an ein Kabel gebunden zu sein.

WO verwandelt das alte Android-Gerät in ein drahtloses Mikrofon. Auch WO Mic erfordert einen PC-Client und unterstützt Bluetooth, Wi-Fi und USB.

WO Mic herunterladen

Kennen Sie noch weitere praktische Apps, um ein Android-Handy als PC-Zusatzgerät zu nutzen? Schreiben Sie uns einen Kommentar.

Originalartikel auf Italienisch.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden