Werbung

Nachrichten

Es schien unmöglich, aber Windows 11 arbeitet mit dem sudo-Befehl

Eine interessante Ergänzung, an der Microsoft gearbeitet haben soll

Es schien unmöglich, aber Windows 11 arbeitet mit dem sudo-Befehl
Daniel García

Daniel García

  • Aktualisiert:

Der sudo-Befehl, der in anderen Systemen weit verbreitet ist, könnte bald in Windows 11 verfügbar sein. Diese Funktion, die den regelmäßigen Benutzern von Linux oder MacOS gut bekannt ist, wird bald verfügbar sein, damit Benutzer sie im Entwicklermodus verwenden können.

Microsoft ist in Bezug auf freie Ökosysteme normalerweise sehr verschlossen und es ist nicht üblich, Elemente der Konkurrenz zu importieren, auch wenn sie bei vielen Benutzern beliebt sein können. In diesem Fall deutet jedoch alles darauf hin, dass der sudo-Befehl in Windows 11 in naher Zukunft implementiert werden könnte, zum Vorteil derjenigen, die diese Funktion im Ökosystem haben möchten, das Microsoft jahrzehntelang ignoriert hat.

Windows 11 Zugreiffen

Sudo erreicht Windows 44 Jahre später

Wie von Neowin erklärt, wird sudo für Windows 11 vorbereitet. Einige Insider haben dies bereits im letzten Januar erwähnt, aber die kürzlich veröffentlichten Screenshots zeigen den „Entwicklermodus“, in dem sudo vollständig genutzt werden könnte.

Es ist erwähnenswert, dass sudo seit über 40 Jahren existiert. Tatsächlich sind seit der Entstehung dieses Dienstprogramms 44 Frühlinge vergangen, und seit den 90er Jahren wird es von Fachleuten in kompatiblen Systemen verwendet. Jetzt, im Jahr 2024, könnte Windows 11 das neue Betriebssystem sein, das sudo seine Möglichkeiten und Methoden bietet.

Schlüsseljahr für Windows 11

In einer anderen Neuigkeiten positioniert sich Windows 11 im Jahr 2024 als ein Schlüsseljahr in seinem Kalender, um seinen Service weiter zu festigen. Trotz seiner Bemühungen hat es bisher nicht einmal die Hälfte der Benutzer erreicht, die derzeit noch auf Windows 10 sind, und es bemüht sich, attraktive Neuigkeiten und Dienstleistungen anzubieten, um Benutzer weiterhin zu überzeugen und den Wechsel zu seinem moderneren Betriebssystem weiter zu erhöhen.

Dafür haben sie verschiedene Aspekte gewählt. Einer davon ist die Stärkung ihres Produktivitätsumfelds, das heißt, die Anwendungen, die arbeitsbezogene Dienste wie Outlook, Teams, Excel und andere Dienste des Unternehmens anbieten. Andererseits gibt es auch künstliche Intelligenz, bei der sie versucht haben, einen Großteil ihres Marketings aufzubauen, indem sie Copilot den Schlüssel zum Erfolg gegeben haben.

Windows 11 Zugreiffen
Daniel García

Daniel García

Absolvent im Journalismus, Daniel ist spezialisiert auf Videospiele und Technologie. Derzeit schreibt er für Andro4all und NaviGames und hat bereits für weitere Difoosion-Portale wie Alfa Beta Juega oder Urban Tecno geschrieben. Er genießt es, über aktuelle Ereignisse informiert zu sein, sowie das Lesen, Videospiele und jede andere Form kulturellen Ausdrucks.

Das Neueste von Daniel García