Das muss auf den Rechner – Aktuelle Software-Tipps 156

Mit Your Free Video Converter holt man sich einen gut durchdachten Werkzeugkasten rund um Videos auf den heimischen Rechner. Die Freeware macht Filme für Geräte wie iPod, iPhone, iPad, PSP, PS3, Nintendo DS sowie Nokia- oder Samsung-Handys passend. Your Free Video Converter konvertiert schnell und in guter Qualität und bringt zudem zahlreiche praktische Funktionen rund um grundlegende Videobearbeitung mit.

Da iPhone-Besitzer ihr geliebtes Smartphone in der Regel stets mit sich tragen, müssten zusätzliche USB-Massenspeicher eigentlich überflüssig sein. Allerdings gewährt Apple lediglich via iTunes Zugang auf seine Gadgets und verhindert so den direkten Einblick mit Windows. Der kostenlose iExplorer erlaubt den Zugang zu den Dateistrukturen von iPhone und iPod-Touch. Allerdings funktionieren zahlreiche Optionen erst nach einem Jailbreak.

Mit eMule Xtreme holen sich P2P-Freunde eine Turbo-Version des bekannten Dateientausch-Klassikers auf den Rechner. Wer bereits mit eMule gearbeitet hat, findet sich in eMule Xtreme sofort zurecht. Die Oberfläche ist dieselbe und auch die Menüs funktionieren nach demselben Schema. Hinzu gekommen sind eine Reihe Netzwerkeinstellungen für einen optimalen Datenfluss.

Kommentare laden