Mozilla Firefox 33.1 mit Vergessen-Button und DuckDuckGo-Suche für mehr Privatsphäre

Mozilla Firefox 33.1 mit Vergessen-Button und DuckDuckGo-Suche für mehr Privatsphäre

Mozilla hat den Browser Firefox für Windows, Mac und Android auf die Version 33.1 aktualisiert. Neu ist die Integration der Suchmaschine DuckDuckGo als mögliche Option in der Suchleiste. Desktop-Nutzer erhalten zusätzlich einen Vergessen-Button zum schnellen Löschen der Browser-Chronik. Außerdem startet Mozilla Kacheln mit gesponserten Inhalten in leeren Browser-Tabs.

Mozilla Firefox 33.1 Desktop-Version

Vergessen-Button

Der neue Vergessen-Button in Mozilla Firefox 33.1 ist eine Ergänzung zum Privaten Modus des Browsers. Als Nutzer erhalten Sie damit mehr Kontrolle über Privatsphäre und Datenschutz. Sie können den kürzlich angelegten Browser-Verlauf löschen, ohne restliche Informationen zu beeinflussen. Auf öffentlichen Rechnern oder bei mehreren Benutzern eines Computers können Sie so sicherstellen, dass Ihre Chronik nicht von anderen eingesehen wird.Mozilla Firefox 33.1 mit neuem Vergessen-Button und DuckDuckGo-Suche für mehr Privatsphäre

Ein Klick auf den Vergessen-Button öffnet ein Menü, in dem Sie den zu löschenden Zeitraum auswählen können. Zur Auswahl stehen fünf Minuten, zwei Stunden oder ein Tag. Eine Anpassung ist nicht möglich, da Mozilla den Vorgang so einfach wie möglich halten will.

DuckDuckGo-Suchoption

Bislang ließ sich die Suchmaschine DuckDuckGo nur manuell als Option zu Firefox hinzufügen. Mit der Version 33.1 integriert Mozilla DuckDuckGo als Auswahlmöglichkeit in die Suchleiste. DuckDuckGo sammelt oder teilt keine persönlichen Informationen und personalisiert die Suchergebnisse nicht. Im Gegensatz zu Google findet keine Vorsortierung der Ergebnisse statt, das heißt Browserverlauf, Klickverhalten und Standort beeinflussen die angezeigten Resultate nicht. Mozilla folgt hier dem Vorbild von Apple: Mit iOS 8 bietet hat Apple DuckDuckGo als Suchmaschine in Safari eingeführt.Mozilla Firefox 33.1 mit neuem Vergessen-Button und DuckDuckGo-Suche für mehr Privatsphäre

Kacheln mit gesponserten Inhalten

Mozilla Firefox 33.1 mit neuem Vergessen-Button und DuckDuckGo-Suche für mehr Privatsphäre Beim Öffnen eines neuen Browser-Fensters oder Tabs zeigt Firefox Kacheln an, die auf dem Surfverhalten und dem Seitenverlauf des Nutzers basieren. Bei einer neuen Installation bleibt diese Übersicht leer. In der Version 33.1 von Firefox zeigt der Browser hier Empfehlungen und Inhalte von Werbepartnern. Auch in der Übersicht der bisher besuchten Seiten finden sich einige Kacheln von Sponsoren.

Mozilla will Nutzern damit einen Mehrwert bieten, da selbst die Werbepartner nicht beliebige Inhalte schalten können und Anti-Tracking-Auflagen bezüglich der Nutzerdaten einhalten müssen. Die Option lässt sich auch deaktivieren. Mozilla bietet Hinweise zu den Inhalten und Inhalten von Werbepartnern.

Mozilla Firefox 33.1 für Android

Auch Mozilla Firefox 33.1 für Android hat die Integration von DuckDuckGo in der Suchleiste erhalten.

Mozilla Firefox 33.1 mit neuem Vergessen-Button und DuckDuckGo-Suche für mehr Privatsphäre

Zehn Jahre Firefox und Browser speziell für Entwickler

Firefox ist zum ersten Mal am 9. November 2009 erschienen als Konkurrenz zu Internet Explorer, der damals mit 90 Prozent Anteil den Markt beherrscht hat. Zehn Jahre später hat Google mit Chrome selbst einen Herausforderer auf den Weg gebracht und Firefox im internationalen Vergleich auf den dritten Platz abgedrängt. Weltweit bringt es Firefox damit auf knappe 14 Prozent Marktanteil.


Zum Jubiläum hat Mozilla mit Firefox Developer Edition einen Browser speziell für Entwickler veröffentlicht. Diese Version bietet eingebaute Werkzeuge und eine Umgebung für Entwickler zum Testen von Apps und mobilen Browsern.

Quelle: Mozilla | Statista

Downloads

Mozilla Firefox für Windows herunterladen

Mozilla Firefox für Mac herunterladen

Mozilla Firefox für Android herunterladen

Passende Artikel

Mozilla Firefox mit DuckDuckGo als Suchmaschine im Browser für mehr Privatsphäre und Datenschutz

Mozilla Firefox 33.0.2 beseitigt Problem des schwarzen Bildschirms nach dem Start von Firefox

Mozilla Firefox: Forget-Button zum schnellen Löschen des Browserverlaufs und Tor-Integration

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps