Zurück auf Anfang: Der Start-Knopf von Windows 95 bis Windows 8.1

Zurück auf Anfang: Der Start-Knopf von Windows 95 bis Windows 8.1

Der Start-Knopf steht symbolisch für Microsoft Windows. Allerdings nahm die Ära des Start-Buttons im Jahr 2012 mit Windows 8 ein jähes Ende. Im aktuellen Windows-Update 8.1 taucht das Symbol in der Taskleiste plötzlich wieder auf. Wir haben uns den Start-Knopf im Lauf der Zeit angeschaut.


Windows 95

Win95-startbuttonWindows 95 wird im August 1995 veröffentlicht. Plötzlich haben wir einen grauen, viereckigen und ziemlich pixeligen Knopf samt 8-bit-Microsoft-Logo auf unserem Desktop. Die magische kleine Button eröffnet völlig neue Wege, mit dem Computer zu kommunizieren.

Mit dem Start-Button hat man direkten Zugriff auf installierte Programme, die eigenen Dokumente, Systemeinstellungen und das Hilfe-Menü.

Dass man ausgerechnet über den Start-Knopf den Rechner ausschalten kann, ist schon damals Wasser auf den Mühlen von Microsoft-Gegner. Das tut dem Erfolg des Start-Buttons auf Millionen von Rechnern aber keinen Abbruch.

Win95-01

Windows 98

it02Das Design des Start-Knopfes bleibt unter Windows 98 fast unverändert. Allerdings kommen im Start-Menü neue Funktionen hinzu: Man kann nun auf den Favoritenordner zugreifen oder den aktuellen Benutzer abmelden.

win98start

Windows XP

Start button XPWindows XP bringt viele Veränderungen, unter anderem einen völlig neu gestalteten Start-Knopf. Abgerundet an den Kanten, gras-grün hinterlegt. Das Windows-Logo ist designtechnisch im neuen Jahrtausend angekommen.

Auch das Menü gibt auf einmal viel mehr her, präsentiert in zwei Spalten: Anwender können ihr Nutzer-Bild individuell gestalten, Programme können an das Start-Menü angeheftet werden.

winxp_rc

Windows Vista

windows-start-buttonEs wird nicht so viele Menschen geben, die Windows Vista wirklich mögen. Allerdings geht Microsoft mit dem Aero-Design von Vista neue Wege. Der Start-Knopf verliert seinen Schriftzug, ein runder, gläsern-glänzender Knopf mit Windows-Logo öffnet das Menü.

Das Startmenü wirkt nun weniger statisch: Nutzer können direkt nach Programmen suchen und Untermenüs von Ordern öffnen.

vista_start_menu_1024x768

Windows 7

Windows_Start_ButtonDer Start-Knopf unter Windows 7 ändert sein Aussehen im Vergleich zum Vorgänger nur minimal.

Die Suchfunktion wird ausgeweitet auf System-Einstellungen. Anhänger des traditionellen Start-Knopf-Designs schauen ab Windows 7 in die Röhre: Im Gegensatz zu früheren Versionen von Windows kann man ab jetzt nicht mehr auf das alte Aussehen umschalten.

Windows-7-1

Windows 8

Win 8 iconMit Windows 8 geht Microsoft einen mutigen Schritt und lässt den Startbutton verschwinden. Zu mutig? Das Ableben des geliebten Start-Buttons löst bei vielen Nutzern Unmut aus.

Dazu müssen sich die User auch noch an die völlig neue Modern-UI-Oberfläche und neue Gestensteuerung gewöhnen.

Windows-8-start-screen

Windows 8.1

Microsoft geht zurück auf Start: Mit der neuen Version 8.1 von Windows 8 kehrt der begehrte Start-Knopf wieder zurück.

Allerdings können die Nutzer nicht alle Funktionen des alten Startmenüs erwarten. Mit dem Start-Button schaltet man zwischen Desktop-Oberfläche und Modern UI hin- und her, Zusatzfunktionen gibt es per Rechtsklick.

Herunterfahren kann man den PC mit dem Start-Knopf auch.

Natürlich.

Win 8 Start Button

via Softonic IT

Kommentare laden