Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien einfach und kostenlos öffnen

Microsoft Office hat sich bei vielen PC-Nutzern als Standard durchgesetzt. Wer die Bürosoftware aber nicht besitzt, fragt sich oft: Wie kann ich doc-, docx- oder xls-Dateien ohne Office öffnen und bearbeiten? Wir zeigen, wie man einfach und kostenlos mit Office-Dateien zurecht kommt: mit Web-Apps im Internet oder alternativer Software.

Chrome Office Viewer zeigt Office Dateien im Browser an

Office-Dokumente lassen sich im Internet auch ohne Download ansehen. Dazu braucht man lediglich den Browser Google Chrome und das Add-on Chrome Office Viewer. Nach der Installation zeigt der Browser Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien an, indem man die Dokumente per Drag’n’Drop in die Adresszeile von Chrome zieht. Der Nutzer muss weiter nichts einstellen, eine Installation von Microsoft Office oder ein Sicherheitsrisiko ist nicht nötig.

Chrome Office Viewer für Windows herunterladen

Google Chrome für Windows herunterladen

Office-Dateien mit Google Drive ansehen und bearbeiten

Wer ein Google-Konto besitzt, kann die entsprechenden Dateien einfach per Drag’n’Drop im Cloud-Speicher Google Drive ablegen. Dort lassen sich Office-Dateien ansehen und auch bearbeiten. Google Drive bietet dabei aber nur grundlegende Bearbeitungsfunktionen an. Manchmal kommt aus außerdem vor, dass die Formatierung in der Google Docs-Version nicht mehr mit dem Original übereinstimmt.

Google Drive als Desktop-Anwendung für Windows herunterladen

Google Drive als Desktop-Anwendung für Mac herunterladen

Google Drive als Android-App herunterladen

Google Drive als iPhone-App herunterladen

Hauseigene Lösungen von Microsoft behalten Formatierung bei

Schnell und ohne Schnick-Schnack lassen sich Office-Dateien mit den eigenen Microsoft-Tools öffnen, ansehen und ausdrucken. Der Microsoft Office Word Viewer oder Microsoft Office Excel Viewer sind eine perfekte Lösung für Nutzer, die kein Geld ausgeben wollen und trotzdem Word-, PowerPoint oder Excel-Dateien öffnen wollen. Das große Plus der hauseigenen Lösung: Die Microsoft Programme sind kostenlos und behalten die Original-Formatierung in Dokumenten bei.

Microsoft Office Word Viewer für Windows herunterladen

Microsoft Office Excel Viewer für Windows herunterladen

Microsoft Office PowerPoint Viewer für Windows herunterladen

TextMaker Viewer und PlanMaker Viewer – mehrere Text- und Tabellenformate in einem Programm

Wer nicht nur Word- oder Excel-Dateien ansehen möchte, nutzt den kostenlosen TextMaker Viewer. Das Programm zeigt alle Formate von Microsoft Word ab Version 6.0 an und außerdem Dateien von OpenOffice oder etwa TXT-Dateien. Für Excel-Dateien oder andere Tabellendateiformate bietet sich die Freeware PlanMaker Viewer an.

TextMaker Viewer für Windows herunterladen

PlanMaker Viewer für Windows herunterladen

Open Freely und Free Opener – die Alleskönner

Für Ungeduldige sind diese Tools das Richtige: Die Freeware Open Freely öffnet über 100 Dateiformate von Bildern, über Videos bis hin zu Office-Dateien, die sich auch in kleinem Umfang bearbeiten lassen. Auch der kostenlose Free Opener kommt mit unzähligen Formaten zurecht, darunter auch Word- und Excel-Dateien. Die beiden Tools sind gerade für Nutzer, die eine Alles-in-einem-Lösung suchen, das Richtige.

Open Freely für Windows herunterladen

Free Opener für Windows herunterladen

Mehr zu Microsoft Office:

Kommentare laden