Windows 8.1: Den PC mit dem Startknopf herunterfahren

Windows 8.1: Den PC mit dem Startknopf herunterfahren

Mit Windows 8.1 kann man den PC wieder mit dem Startknopf ausschalten. In einer Video-Präsentation zum kommenden Update des Microsoft Betriebssystems konnten wir den neuen Startknopf begutachten.

Der Startknopf kommt  in Windows 8.1 zurück und soll ein Hin- und Her-Schalten zwischen klassischer Desktop-Oberfläche und Modern UI ermöglichen. Allerdings kann der neue Start-Button mehr: Ein neues Video zeigt, dass der Nutzer mit einem Rechtsklick auf den Startknopf mehrere Optionen zur Auswahl hat und beispielsweise den Explorer oder den Task Manager aufruft. Im selben Menü kann der Nutzer den PC auch per Mausklick herunterfahren.

Im Gegensatz zu Windows 8 lassen sich in Windows 8.1 die aktiven Ecken oben links und rechts ausschalten. In Windows 8 aktiviert eine Bewegung in die linke obere Ecke ein Fenster mit den offenen Anwendungen. Eine Mausbewegung in die rechte obere Ecke zeigt die Charm-Bar. Zusätzlich startet Windows 8.1 jetzt entweder mit der Modern UI oder dem Desktop.

Der Windows 8.1 Preview Client soll am 26. Juni mit dem Beginn der Build-Konferenz in San Francisco vorgestellt werden.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps