Werbung

Nachrichten

„Steve Jobs war originell, nur er hätte Apple erschaffen können“: Tim Cook gibt eines seiner persönlichsten Interviews

Details und Ansichten des CEO von Apple.

„Steve Jobs war originell, nur er hätte Apple erschaffen können“: Tim Cook gibt eines seiner persönlichsten Interviews
David Bernal Raspall

David Bernal Raspall

  • Aktualisiert:

In einem aufschlussreichen Interview mit der Sängerin Dua Lipa öffnete sich der CEO von Apple, Tim Cook, wie nie zuvor über sein persönliches Leben, seine Karriere bei Apple und seine Ansichten zu Themen wie Philanthropie, Umwelt und Technologie. Bekannt für seine Zurückhaltung, überraschte Cook mit seiner Offenheit und seinen Gedanken und bot einen einzigartigen Einblick in seine Welt und seine Arbeit in einem der bekanntesten Unternehmen der Welt.

iOS 17 Download

Von den Anfängen über Steve Jobs bis hin zu KI und vielem mehr

In einer bescheidenen Familie aufgewachsen, erzählte Cook von seinen bescheidenen Anfängen und erinnerte sich an seine Tage, als er Zeitungen auslieferte und in einem Burgerladen arbeitete, um sein Studium zu finanzieren. Diese frühen Erfahrungen prägten einen widerstandsfähigen Charakter und eine unermüdliche Arbeitsmoral, Eigenschaften, die ihn dazu führten, seinen Abschluss an der Universität von Auburn zu machen und eine erfolgreiche Karriere bei IBM zu haben, bevor er 1998 zu Apple kam.

Ein besonders emotionaler Teil des Interviews war, als Cook über Steve Jobs sprach, den legendären Mitbegründer von Apple. Mit Bewunderung und Respekt beschreibt Cook Jobs als „originell“ und sagte, dass nur er Apple hätte erschaffen können. Obwohl Jobs 2011 verstarb, bleibt sein Erbe und sein Einfluss eine Quelle der Inspiration für Cook und viele andere in der Branche.

Im Jahr 2014 machte Cook seine Homosexualität öffentlich und wurde damals der einzige offen schwule CEO in der Liste Fortune 500. Er sprach darüber, wie diese Handlung dazu beitrug, Barrieren nicht nur bei Apple, sondern auch in der Unternehmenswelt im Allgemeinen zu durchbrechen, und betonte, dass es immer noch Gläserne Decken für LGBTQ-Personen und Frauen gibt.

Dua Lipa, bekannt für ihr soziales Engagement, lenkte das Gespräch auf den übermäßigen Gebrauch von Smartphones, insbesondere unter jungen Menschen. Cook erkannte die Notwendigkeit eines maßvollen Umgangs mit Technologie an und betonte Funktionen wie die Bildschirmzeit, die darauf abzielen, eine bewusste Nutzung der Geräte zu fördern.

iOS 17 Download

Schließlich ging das Interview auf Nachhaltigkeits- und Technologieverantwortungsthemen ein. Cook betonte Apples Engagement für nachhaltige Umweltpraktiken und die Bedeutung von verantwortlicher KI, wobei er seine Hingabe für Gleichheit und Bildung erneut betonte. Alles in allem war es ein recht ungewöhnliches Interview, um den obersten Verantwortlichen von Apple etwas besser kennenzulernen.

David Bernal Raspall

David Bernal Raspall

Architekt | Gründer von hoyenapple.com | Trainer für Apple-Technologien | Autor bei Softonic und iDoo_tech, zuvor bei Applesfera

Das Neueste von David Bernal Raspall

Editorialrichtlinien