Telegram: Videos schneiden und verschicken

Telegram: Videos schneiden und verschicken

Mit der Chat-App Telegram verschickt man nicht nur Nachrichten und Bilder – auch Videos kann man über die WhatsApp-Alternative versenden. Mit einer Schnittfunktion bringt man die Clips vor dem Abschicken in das richtige Format.

Kurze Videos sind mit modernen Smartphones schnell gedreht. Bevor man die Bewegtbilder mit dem Messenger Telegram verschickt, kann man den Clip direkt in der App bearbeiten und auch noch komprimieren.

1. Video aufnehmen oder fertigen Clip auswählen

Um ein Video mit Telegram zu verschicken, klickt man im Chat auf das Büroklammer-Symbol unten rechts und wählt Video aus. Will man das Video nun aufnehmen, tippt man auf Video camera. Versendet man ein gespeichertes Video, wählt man Documents aus und entscheidet sich für einen Film aus der Galerie.

2. Video schneiden, komprimieren und versenden

Nun erscheint die Bearbeitungsfunktion in Telegram: Über die Zeitleiste kann man Start- und Endpunkt des Videos verändern, in dem man den Regler an die entsprechende Stelle zieht. Telegram zeigt den jeweiligen Videoausschnitt in der Vorschau an.

Gerade bei großen Videodateien empfiehlt es sich, den Clip vor dem Versenden zu komprimieren. Dazu muss ein blaues Häkchen vor dem Menüpunkt Video komprimieren aktiviert sein. Praktisch: Telegram zeigt die Auflösung und ungefähre Dateigröße des Videos an.

Hat man die Bearbeitung abgeschlossen, versendet man das Video per Tipp auf das Häkchen-Symbol oben rechts.

Dem Autor Wolfgang Harbauer auf Twitter folgen.

Downloads

Download Telegram für Android

Download Telegram für iOS

Download Telegram für Windows Phone

Download Telegram Desktop für Windows

Download Telegram Desktop für Mac

Web-App Telegram für den Browser

Ähnliche Artikel

Telegram: So blockiert man Kontakte

Telegram auf dem PC nutzen


Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps