Quick Settings: Einstellungen bei Android schnell ändern

Quick Settings: Einstellungen bei Android schnell ändern

Android gehört nicht gerade zu den übersichtlichen mobilen Betriebssystemen, was die Einstellungen des Handys angeht. Mit dem nützlichen Tool Quick Settings können Sie die Android-Einstellungen schnell ändern. Wir zeigen Ihnen wie!

Das kostenlose Quick Settings (Download) regelt viele wichtige Funktionen des Handys wie das mobile Internet, WLAN, Bluetooth oder GPS, Lautstärke und Bildschirmhelligkeit. Das Menü von Quick Settings können Sie auch individuell an die gewünschten Einstellungen anpassen.

Anpassen von Quick Settings

Rufen Sie Quick Settings auf und drücken Sie dann die Menü-Taste des Android-Smartphones. Am unteren Bildschirmrand erscheint jetzt eine Leiste mit den Optionen Anpassen und Einstellungen. Drücken Sie auf Anpassen.

Dann sehen Sie unter Sichtbare Einstellungen alle im Menü verfügbaren Einstellungen. Weiter unten finden Sie bei Versteckte Einstellungen noch mehr Funktionen des Handys. Drücken Sie auf das -Icon neben der gewünschten Einstellung. Schieben Sie dann die entsprechende Funktion aus Versteckte Einstellungen mit dem Finger nach oben in Sichtbare Einstellungen.

Anschließend steht die gewünschte Einstellung im Menü von Quick Settings zur Verfügung. Unerwünschte Einstellungen können Sie auf ähnliche Weise aus dem sichtbaren Bereich herausschieben. Das fertige Menü von Quick Settings sieht so aus:

Einstellungen bei Quick Settings

Über die Menü-Taste von Android und Einstellungen können Sie Quick Settings weiter konfigurieren. Unter Erscheinungsbild bestimmen Sie, ob Quick Settings im Vollbild-Modus oder als Dialog-Box geöffnet wird.

Quick Settings wird auf Wunsch auch über Statusleistenverknüpfung fest in die Task-Leiste von Android integriert. Dort ist  die App schnell erreichbar.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden