Ping schickt dem Nutzer automatisch Neuigkeiten zu ausgewählten Themen und Inhalten

Ping schickt dem Nutzer automatisch Neuigkeiten zu ausgewählten Themen und Inhalten

Ping ist eine neue App für Android und iOS von den Machern von Secret, der App zum anonymen Teilen von Geheimnissen. Ping lernt die Vorlieben des Nutzers und schickt automatisch Benachrichtigungen über interessante Neuigkeiten zu verschiedenen Themen.

Ping ist minimal und einfach gehalten. Zur Benutzung ist keine Anmeldung und kein Konto erforderlich. Beim ersten Start können Nutzer einige Interessen festlegen. Mit der Zeit bietet Ping weitere Optionen, da die App nach und die Vorlieben des Nutzers kennenlernt. Gemäß diesen informiert Ping über Neuigkeiten aus verschiedenen Gebieten, ohne dass der Nutzer danach suchen muss. Ob Wettervorhersage oder ein neuer Kinofilm, die App pingt den Nutzer einfach an.Ping schickt dem Nutzer automatisch Neuigkeiten gemäß seinen Vorlieben

Ping und die angebotenen Inhalte der App entwickeln sich mit der Zeit weiter, abhängig von der Nutzer-Interaktion. Vom Lockscreen aus bietet die App über einen Kreis Zugriff auf die Inhalte, wobei die Entwickler großen Wert auf eine übersichtliche Darstellung gelegt haben.

Ping funktioniert nach dem Google Now-Prinzip und beliefert den Nutzer dann, wenn es Interessantes zu berichten gibt. Im Gegensatz zu anderen Apps muss der Nutzer nur bei der Einstellung tätig werden und kann ansonsten passiv konsumieren.

Quelle: Ping

Downloads

Ping für Android herunterladen

Ping für iOS herunterladen

Passende Artikel

Secret: Das soziale Netzwerk für Geheimnisse und Klatsch ist jetzt weltweit gestartet

Alternativen zu Google Reader

Neuartige Chat-App TalkRabbit: Anonymer Klatsch über Facebook-Freunde

WWDC 2014 Apple Design Awards: Apple zeichnet zwölf innovative Apps aus

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden