Werbung

Artikel

News des Tages: Mobiles Bezahlsystem Apple Pay, iOS 8 Starttermin, Die Sims 4

Jakob Straub

Veröffentlicht

Apple hat das mobile Bezahlsystem Apple Pay für bargeldlose Einkäufe vorgestellt, iOS 8 startet am 17. September 2014 und verstorbene Spielfiguren in Die Sims 4 können wiederauferstehen – die News des Tages.

  • Apple Watch: Zusammen mit Apple Watch hat das Unternehmen auch zwei neue Apps rund um Gesundheit und Fitness vorgestellt: Fitness und Workout. Beide arbeiten eng mit der neuen Smartwatch von Apple zusammen.
  • Apple Pay: Apple will ein neues, mobiles Bezahlsystem einführen. Mit Apple Pay können Besitzer eines iPhone 6 oder einer Apple Watch bargeldlos bezahlen. Das System kombiniert NFC, den Fingerabdrucksensor Touch-ID und die neue Passbook-App.
  • WhatsApp: Nutzer der Messenger-App für Android und iOS sollten ihre Einstellungen zur Privatsphäre kontrollieren. Die Messenger-App setzt diese anscheinend automatisch zurück. Dies betrifft unter anderem die Sichtbarkeit des Online-Status, mit der sich regeln lässt, welche Kontakte die Zeit der letzten WhatsApp-Aktivität sehen können.

Updates

  • September Update: Microsoft hat das September Update für Windows und damit monatliche Sicherheitsupdates veröffentlicht. Die Aktualisierung für das Betriebssystem schließt insgesamt 42 Schwachstellen. Besonders dringend und kritisch ist das Update für Internet Explorer.
  • iOS 8: Apple hat den Starttermin der nächsten Version des mobilen Betriebssystems bekannt gegeben: Ab dem 17. September 2014 steht iOS 8 für iPhones und iPads zur Verfügung. Entwickler können bereits die Golden Master-Version testen und ihre Apps für iOS 8 im App Store hochladen.
  • Adobe Flash Player: Adobe hat den Flash Player auf die Version 15 aktualisiert und schließt damit Sicherheitslücken. Die Aktualisierung empfiehlt sich für alle Nutzer des Players von multimedialen und interaktiven Inhalten.
  • iTunes 11.4 für OS X Mavericks: Apple hat iTunes in der Version 11.4 für OS X Mavericks zur Verfügung gestellt und unterstützt damit schon die kommende Version iOS 8 des mobilen Betriebssystems.

Spiele

  • Die Sims 4: Fans haben herausgefunden, wie verstorbene Spielfiguren im Spiel wiederauferstehen können. Obwohl es sich um einen Trick handelt, ist kein Cheat-Code und keine Veränderung am Spiel notwendig. Stattdessen erfordert es die Fähigkeit des kreativen Schreibens, um den Sensenmann zu besiegen.
  • Battlefield 4: Final Stand: Der Ego-Shooter Battlefield 4 erhält einen letzten DLC-Pack. Die Spielerweiterung Final Stand erscheint im Herbst 2014 und ist jetzt in einem ersten Trailer zu sehen. Zu den Neuerungen zählen vier neue Karten sowie neue Waffen.
  • Diablo 3: Blizzard hat zwei Patches veröffentlicht, um Fehler und unfaire Vorteile in Diablo 3 für PC und Mac zu beheben. Der legendäre Moratorium-Edelstein lässt sich jetzt ohne tödliche Folgen einsetzen, und Spieler können keinen unfairen Vorteil und Erfahrungspunkte mehr durch eine Greater Rifts-Schwachstelle erlangen.
  • Vain Glory: Zusammen mit dem iPhone 6 hat Apple auch ein neues Spiel vorgestellt: Vain Glory ist ein Multiplayer Online Battle Arena-Titel im Stil von Dota 2 und optimiert für Touch-Steuerung.

Tweet des Tages

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und Google+ folgen.

Dir könnte auch gefallen