Werbung

Neues soziales Netzwerk Youmigo plant bereits eine iOS-Version

Neues soziales Netzwerk Youmigo plant bereits eine iOS-Version

Vor nicht ganz einem Monat ist das neue, interkulturelle Netzwerk Youmigo im Windows Phone-Store an den Start gegangen. Einen Monat später plant der Gewinner des AppCampus-Wettbewerbs von Microsoft und Nokia bereits eine iOS-Version. Zunächst stehen jedoch Updates für das Windows Phone an.

iOS-Version bereits in der Planung

Auch wenn der Fokus aktuell auf der Verbesserung der Windows Phone-App liegt, plant Youmigo bereits den Schritt auf andere Plattformen. Wie Youmigo gegenüber Softonic erklärte, habe man bereits die passende Hardware erworben, um auch eine iOS-Version des noch jungen, sozialen Netzwerks entwickeln zu können.

250 neue Nutzer am Tag

Nach nur einem Monat zählt die App des Münchner Startups bereits über 12.000 Nutzer aus der ganzen Welt. Aktuell kommen laut Youmigo jeden Tag ungefähr 250 Nutzer hinzu, welche sich auch aktiv an der Verbesserung der App beteiligen. So reichen die Nutzer regelmäßig Vorschläge ein, die in Kürze in ein erstes großes Update für die Windows Phone-App einfließen.

“Wir wollen in der nächsten Zeit ein paar Updates für Windows Phone herausbringen”, bestätigte uns Youmigo auf Anfrage. Die Updates beinhalten zum einen allgemeine Verbesserungen, aber auch neue Features, die Youmigo noch nicht weiter ausführte.

Was ist Youmigo?

In Youmigo ist jeder Nutzer Experte seiner Heimat. Ist die App einmal installiert, gibt man während der Registrierung an, woher man kommt und für welche Region, für welche Kultur man sich als Experte versteht. Als Nutzer stellt man öffentlich Fragen zu interessanten Orten, die man eventuell besuchen möchte. Reagiert ein Experte auf eine Frage, tritt man in ein privates Gespräch. Mehr zu Youmigo lesen Sie in unserem Artikel Youmigo vernetzt die Welt zum interkulturellen Austausch.

Dem Autor Tim Vüllers auf Twitter oder Google+ folgen.

Download

Mehr zum Thema Youmigo

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung