Kostenlose Spieleklassiker für den Mac

Kostenlose Spieleklassiker für den Mac

Trotz immer aufwändigerer Spiele mit Atem beraubender Geschwindigkeit und sensationellen dreidimensionalen Effekten erfreuen sich Spieleklassiker auf dem Mac nach wie vor großer Beliebtheit. Während Windows schon seit Generationen eine Auswahl an Klassikern auf den Rechner bringt, gehen Mac-Nutzer leer aus. Wer auf traditionelle Spiele im Computerzeitalter steht, findet im Internet auch für Apple-Computer eine große Auswahl an kostenloser Spielesoftware.

Was könnte klassischer sein als eine gepflegte Partie Schach? Nichts, es sei denn es fehlt der zwingend notwendige Gegner. Da kommt das kostenlose Jose Chess gerade recht. Die Freeware lässt sich grafisch anpassen und macht den Rechner zum ernst zu nehmenden Gegner, mit dessen Hilfe man auch historische Schachpartien nachspielen kann. Auf Wunsch gibt Jose Chess in ausweglosen Situationen sogar Tipps. Eine Alternative ist eine Runde Online-Schach. Die kommt mit dem kostenlosen ChessJam auf den Rechner. Nach einer kostenlosen Registrierung treten in ChessJam Spieler aus aller Welt zu einem Spielchen Schach an.

Freunde des kniffligen Zahlenrätsels Sudoko greifen zu den Freeware HoDoKu. Der Spieler wählt einen der Spielemodi Spielen, Lernen oder Üben und entscheidet sich für eine Schwierigkeitsstufe von Leicht bis Extrem. HoDoKu kennt unzählige Lösungsstrategien wie Singles, Subsets, LCs, Fish, Wings, Uniqueness, Coloring, Chains oder ALS. Den eigenen Fortschritt überwacht man mit dem in HoDoKu enthaltenen Analyzer.

Das kostenlose Risk bringt den Brettspielklassiker Risiko auf den Mac. Ziel ist die Weltherrschaft. Risk spielt man wahlweise mit bis zu sechs Personen vor einem Computer oder über das Internet oder ganz alleine gegen den Computer. Begonnene Spiele speichert man bei Bedarf auf der Festplatte oder taucht die Standard-Weltkarte gegen das Römische Reich oder die Londoner U-Bahn aus.

Bei der Freeware PokerTH ist der Name Programm. Gegen mehrere Computergegner pokert man in der kostenlosen Texas Hold’em-Variante um den Sieg. Selbstverständlich hält sich PokerTH voll und ganz an die offiziellen Regeln. So gilt auf dem Weg zum Full House, Flush, Straight oder Two Pairs wie im echten Leben: Höchste Konzentration. Denn die Computergegner verhalten sich außerordentlich geschickt und fordern die grauen Zellen des Spielers ordentlich heraus.

Zu guter Letzt: Natürlich gibt es den Windows-Klassiker Solitär auch für den Mac. Eher klassisch kommt dabei MacSolitaire daher. Die Variante des Kartenspiels Pacience orientiert sich optisch an dem Vorbild aus dem Hause Microsoft. Die Regeln sind identisch, auf Wunsch gibt MacSolitaire Hilfestellung. SolitaireXL für den Mac setzt hingegen auf 3D-Effekte und ruckelt deswegen auf älteren Macs ein wenig. Selbstverständlich hält sich auch SolitaireXL an die offiziellen Regeln.

Zu den kostenlosen Spielklassikern für Windows geht es hier.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps