iTunes in der Cloud jetzt auch in Deutschland mit Videos und Fernsehserien

iTunes in der Cloud jetzt auch in Deutschland mit Videos und Fernsehserien

Der iTunes in der Cloud-Service von Apple funktioniert jetzt auch in Deutschland mit Filmen und Fernsehserien. Bislang unterstützte der Cloud-Dienst lediglich Musik, Apps und eBooks.

Im iTunes Store gekaufte Filme und Serien musste man bislang auf dem Computer, Mac, iPhone oder iPad speichern. Löschte man eine Videodatei versehentlich oder weil man Speicherplatz benötigt, war der Einkauf verloren. Ein erneuter Download war nicht möglich.

Alle Videos auf allen Geräten dabei

Mit iTunes in der Cloud ändert sich dies nun. Einmal gekauft, stehen Filme und Fernsehserien ständig zum Download bereit. Herunterladen kann man die Videos auf allen Geräten, die mit dem eigenen iTunes-Account verbunden sind. Ein direkter Stream ist bislang nicht möglich.

Noch nicht ganz fehlerfrei

Auch wenn iTunes in der Cloud seit heute offiziell in Deutschland erhältlich ist, funktionierte der Dienst in einem ersten Test noch nicht ganz fehlerfrei. So zeigte uns iTunes in der Cloud zwar gekaufte Titel an, beim Versuch eine Datei zu laden, erhielten wir bislang jedoch immer eine Fehlermeldung.

Mehr zum Thema

Quelle: Apple

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps