iOS 7: Diese Features funktionieren nur auf den neuesten Geräten

iOS 7: Diese Features funktionieren nur auf den neuesten Geräten

Apple hat offiziell die finale Version des neuen iPhone-, iPad- und iPod touch-Betriebssystems iOS 7 vorgestellt. Neben einer von Grund auf überarbeiteten Oberfläche erhält iOS 7 auch zahlreiche neue Features. Allerdings sind nicht alle Funktionen auf allen Geräten erhältlich. Wir fassen zusammen, welche Geräte welche Funktionen unterstützen.

iOS 7 ist mit folgenden Geräten kompatibel:

  • iPhone 5
  • iPhone 4S
  • iPhone 4
  • iPad 4
  • iPad 3
  • iPad 2
  • iPad mini
  • iPad touch ab der 5. Generation

iOS 7 Kompatibilität der Funktionen

AirDrop

AirDrop ist ein Dienst zum Übertragen von Dateien über das WLAN-Netzwerk. Der Dienst läuft bereits auf Mac-Computern mit OS X 10.7 und höher. AirDrop für iOS 7 funktioniert nicht mit dem iPhone 4, iPhone 4S und iPads der zweiten und dritten Generation.

Siri

Der persönliche, digitale Assistent Siri hilft Nutzern bei der Suche nach Orten, Fußballergebnissen oder anderen Aufgaben auf dem iPhone, iPad und iPod touch. Siri funktioniert mit iOS 7 auf allen Geräten mit Ausnahme von iPhone 4 und iPad 2.

App Store

Der App Store ist die einzige offizielle Anlaufstelle für Apps im iOS-Ökosystem, um die vielen unverzichtbaren Apps zu installieren. Auch wenn nicht sicher gestellt ist, dass auch alle Apps im App Store auf Ihrem Gerät funktionieren, ist zumindest der App Store auf allen iOS 7 Geräten vorinstalliert.

Kamerafilter

Kamera-Filter zum Aufhübschen von Fotos sind mit Instagram groß geworden und mittlerweile ein Muss für jedes Smartphone. Mit iOS 7 erhält man eine Filter-Vorschau bereits vor dem Fotografieren. Die Vorschau läuft allerdings nur auf dem iPhone 5 und dem iPod touch 5. Generation. Nutzer älterer Geräte, mit Ausnahme des iPad 2, können Fotofilter allerdings nachträglich in der Foto-App nutzen, um Fotos zu bearbeiten.

Fotos und Videos

Panorama-Fotos kann man in iOS 7 als dynamische Wallpaper einrichten. Der Bildschirmhintergrund bewegt sich dann mit der Ausrichtung des iPhones oder iPads. Die Neuerung funktioniert allerdings nicht auf dem iPhone 4 und iPads der zweiten und dritten Generation.

Eine weitere Einschränkung für das iPad 2: Die Aufnahme von Fotos und Videos in Quadratform funktioniert mit diesem Gerät nicht.

Kontrollzentrum und Mitteilungszentrale

Die verbesserte Mitteilungszentrale und das neue Kontrollzentrum erreicht man durch einen Wisch vom oberen beziehungsweise unteren Bildschirmrand in die Mitte. Die Mitteilungszentrale fasst alle wichtigen Informationen zusammen, während man über das Kontrollzentrum einen schnellen Zugriff auf die notwendigsten Einstellungen erhält. Beide Funktionen sind so wichtig, dass Apple sie auf allen iOS 7 Geräten bereit stellt.

iTunes Radio und andere Apps

Auch andere Apps und Services von iOS 7 laufen auf allen unterstützen Geräten. Dazu gehört der neue Musikstreaming-Service iTunes Radio, der VoIP-Dienst FaceTime Audio und Mein iPhone suchen.

Werden Siri und AirDrop nachgeliefert oder brauche ich ein neues iPhone?

Die Funktionslisten ändern sich für alte Geräte leider nicht. Gerade der persönliche Assistent Siri und der Dateiaustausch mit AirDrop sind praktische Funktionen. Wer die Features auf seinem iPhone nicht nutzen kann und nicht darauf verzichten möchte, muss leider ein neues Gerät kaufen.

Alles rund um iOS 7

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps