Werbung

Nachrichten

Gemeinsame Playlists von Apple Music in iOS 17.2 verwenden

Kollaborative Playlists unter Freunden erstellen

Gemeinsame Playlists von Apple Music in iOS 17.2 verwenden
David Bernal Raspall

David Bernal Raspall

  • Aktualisiert:

Apple Music bringt eine kleine große Neuheit in seiner Version für iOS 17.2: kollaborative Wiedergabelisten. Mit dieser Funktion kann man Playlists teilen und andere Personen einladen, sie zu bearbeiten: Elemente hinzufügen, neu anordnen und auch Songs löschen. Eine Funktion, die ein soziales Element zum Musikerlebnis hinzufügt.

iOS 17 Download

Gemeinsame Playlists in der Musik-App verwenden

Die kollaborativen Listen in der Musik-App werden in der Version .2 von iOS 17 eingeführt, daher ist es zunächst wichtig sicherzustellen, dass sowohl wir als auch die Personen, mit denen wir die Listen teilen möchten, diese Version des Betriebssystems ausführen. Die folgenden Schritte sind dann zu befolgen:

  1. Die Musik-App auf öffnen
  2. Zum Tab Bibliothek navigieren.
  3. Auf Playlists tippen
  4. Zur gewünschten Wiedergabeliste gehen.
  5. Oben rechts auf die Schaltfläche mit den drei Punkten tippen
  6. Kollaborieren auswählen
  7. Falls nötig, die Option zum Genehmigen von Kollaborateuren aktivieren
  8. Kollaboration starten wählen
  9. Die gewünschten Personen einladen

Es sollte beachtet werden, dass nach Abschluss erneut auf die Schaltfläche „Zusammenarbeiten“ geklickt werden kann, um die Kollaborationsoptionen zu konfigurieren und zu sehen und zu verwalten, wer sich in die Liste eingetragen hat.

Mit den kollaborativen Listen kann jede Person, mit der wir den Link teilen, Songs bearbeiten und neu anordnen sowie den Namen und das Foto der Liste ändern. Dies eröffnet eine Welt voller Möglichkeiten, um gemeinsam dynamischere und personalisierte Wiedergabelisten zu erstellen, sei es für eine Party, ein besonderes Ereignis, eine Autofahrt oder einfach nur um musikalische Vorlieben zu teilen.

iOS 17 Download

Die kollaborativen Playlists von Apple Music in iOS 17.2 stellen einen bedeutenden Schritt nach vorne in Bezug auf die sozialen Funktionen der App dar und ermöglichen eine reichere und gemeinsame Interaktion. Ein sehr bequemes System, um eine Playlist zu erstellen, die allen gefällt.

David Bernal Raspall

David Bernal Raspall

Architekt | Gründer von hoyenapple.com | Trainer für Apple-Technologien | Autor bei Softonic und iDoo_tech, zuvor bei Applesfera

Das Neueste von David Bernal Raspall