Werbung

Artikel

Erster deutscher Transparenzbericht, Dateimanager für Windows Phone und neues zu Call of Duty

Tim Vüllers

Veröffentlicht
Erster deutscher Transparenzbericht, Dateimanager für Windows Phone und neues zu Call of Duty

Der deutsche E-Mail-Anbieter Posteo hat heute den ersten, von einem deutschen Internetunternehmen veröffentlichten Transparenzbericht online gestellt, Windows Phone erhält Joe Belifore nach eine Dateimanager-App und Call of Duty spielt im Jahr 2052 – der Nachrichtenüberblick.

  • Transparenzbericht: Der Berliner Anbieter von verschlüsselten E-Mail-Dienstleistungen, Posteo, hat heute als erstes deutsches Unternehmen einen Transparenzbericht veröffentlicht. Das Unternehmen gibt darin Auskunft über die Anzahl der Auskunftsersuchen von Strafverfolgern und Geheimdiensten. In dem Bericht legt Posteo auch offen, dass Beamte des Staatsschutzes das Unternehmen im Juli 2013 im Rahmen einer Durchsuchung zu einer illegalen Kooperation nötigen wollten.
  • Datei-Manager für Windows Phone 8: In einem Reddit AMA hat der Windows Phone-Manager Joe Belfiore einen Datei-Manager für Windows Phone 8 bestätigt. Erste Screenshots zeigen, dass man mit der App Ordner einsehen kann, Dateien sucht oder verschiebt sowie neue Ordner erstellt. Einen Veröffentlichungstermin nannte Belfiore nicht.
  • Verschlüsselte Textnachrichten: Der Gründer des Sicherheitsunternehmens McAfee, John McAfee, hat einen neuen, hoch sicheren Kurzmitteilungs-Dienst Namens Chadder vorgestellt. Die WhatsApp-Alternative verschlüsselt Mitteilungen auf Basis eines 256bit AES-Schlüssels. Die Schlüssel sollen von einem Drittanbieter verwaltet werden, sodass auch Chadder selbst nicht die Nachrichten der Nutzer lesen kann. Die App ist im Rahmen einer offenen Beta-Phase für Android und Windows Phone erhältlich. Eine iOS-Version soll folgen.
  • Fotos aus Videos: Vhoto (Download) ist eine neue iOS-App, die aus Videoaufnahmen Fotos extrahiert. Die iOS 7-App analysiert Videos Bild für Bild und sucht dabei nach Gesichtern, gelungener Schärfe und Helligkeit. Nach der Analyse erhält der Nutzer eine Auswahl von Bildern, aus der man ein passendes auswählt und über das integrierte Netzwerk teilt.

Updates

  • Google Drive: Nach der Veröffentlichung von eigenen Apps der Online-Dokumentenverwaltung für Android und iOS verliert die Cloudspeicher-App Google Drive in einem Update die Bearbeitungsfunktion von Dokumenten. Möchte man im Google Drive gespeicherte Tabellen oder Textdokumente in Zukunft bearbeiten, sind dafür ab sofort die Apps Google Tabellen (Android / iOS) und Google Docs (Android / iOS) notwendig.

Spiele

  • Call of Duty: Nachdem Activision am Freitag bereits einen erster Trailer zu Call of Duty: Advanced Warfare veröffentlicht hat, sind am Wochenende weitere Details bekannt geworden. Einem Artikel von Gameinformer nach, spielt Advanced Warfare im Jahr 2052. Darüber hinaus haben die Entwickler mit Forschern und Regierungen über die Zukunft von Waffen gesprochen, um ein möglichst realistisches Action-Spektakel zu kreieren.

Dir könnte auch gefallen