Entfernungen in Google Maps exakt messen

Entfernungen in Google Maps exakt messen

Googles Kartendienst Google Maps eignet sich hervorragend für die Reiseplanung. Start- und Zielpunkt eingeben, und schon liefert Google Route und Entfernung. Bei der Berechnung von kürzeren Joggingstrecken oder Fahrradtouren versagt diese automatische Berechnung aber meist. Für diese Zwecke bietet Google Maps eine Funktion, mit der man eine Route genau absteckt und so die exakte Entfernung erhält.


Tip: Wie Sie Entfernungen und Flächen im neuen Google Maps messen, erklären wir hier.


Um den Entfernungsmesser zu nutzen, aktiviert man diese Funktion zunächst auf der Seite von Google Maps unter dem Labs-Symbol und klickt auf Änderungen speichern.

In der unteren linken Ecke der Karte von Google Maps erscheint nun ein neues Lineal-Symbol.

Per Klick auf das Symbol startet der Entfernungsmesser. Man wählt zwischen metrischen und englischen Maßeinheiten aus und klickt sich auf der Karte die eigene Strecke zusammen. Auf der Karte legt man einen Startpunkt fest und definiert mit möglichst vielen Markierungen die exakte Route. Die Entfernung zeigt Google Maps auf der linken Seite an. Natürlich kann man den Entfernungsmesser auch dazu verwenden, die direkte Luftlinie zwischen zwei weit entfernten Punkten zu messen.

Mit dem Entfernungsmesser bietet Google Maps eine lang ersehnte Funktion für alle, die Strecken auf der virtuellen Karte ganz genau definieren wollen. Das Werkzeug eignet sich ideal, um beispielsweise Laufstrecken für das Training zu berechnen.

via OnSoftware EN

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps