Werbung

Artikel

Spiele und Programme für Liebhaber des alten Rom

Cristina Vidal

Cristina Vidal

  • Aktualisiert:

Das antike Rom liegt im Trend. Filme , TV-Serien (Rome) und Dokus (Rom) über das alte Imperium erleben seit dem Hollywood-Blockbuster Gladiator ein Revival. Auch die virtuelle Welt bietet für Fans der antiken Kultur eine Menge Software und Spiele.

Die PC-Spiel-Serie Caesar machte vor über einem Jahrzehnt den Anfang. Das Spiel hebt sich von den meist auf Schlachten fixierten Videospielen ab. In diesen Echtzeitstrategiespielen geht es um die Verwaltung einer antiken römischen Stadt. Die neueste Folge, Caesar IV, enthält alles für den rombegeisterten Spieler.

Die Games Imperium Romanum, CiviCity Rome oder Rome reiten auf der gleichen Welle. Auch hier ist die graphische Qualität ist hier außerordentlich ansprechend. Wer allerdings weniger detailgetreue historische Nachbildung und dafür umso mehr Action sucht, findet eine lange Reihe an Kampfspielen mit Schwert und Schild. Rome: Total War ist so eine antike Ballerspiel-Variante.

Dank der rasanten Fortschritte im 3D-Bereich gibt es inzwischen nicht nur Kriegsspiele rund um das antike Rom, sondern auch virtuelle und architektonische Reiseführer. Ancient Rome bildet auf der Grundlage wissenschaftlicher Quellen die wichtigsten Gebäude des alten Rom virtuell nach. Vorerst nur online bietet das Projekt Rome Reborn den letzten Stand der architektonischen Forschung. Ein internationals Forscherteam erstellt in einer aufwendigen Comupter-Simulation auf der Grundlage alter Karten und historischer Daten das antike Rom. Es bleibt zu hoffen, dass es eines Tages auch hier von eine PC-Version gibt.

Wer nach Rom reisen und dort Sehenswürdigkeiten betrachten möchte, lädt sich Reiseführer wie die Rome Travel Guide, Rough-Guides-Map oder einen Metro-Plan auf das mobile Gerät. Für Kartographie-Freunde gibt es das alte Rom als vektorbasierte Karte mit Zusatzinfos.

Im Gegensatz zur Zettel-und-Karteikarten-Generation findet man heutzutage sehr gute Lernsoftware, beispielsweise Das Alte Rom. Die DVD enthält alles, was der Laie zum Thema Rom wissen möchte. Für lateingeplagte Schüler gibt es zum Glück das Portal E-Latein. Hier finden die armen Gymnasiasten und Studenten Online-Hilfen aller Art. Wer dort nicht fündig wird, kann sich noch ein wenig mit der Software Die Peitsche des Cicero geißeln.

Cristina Vidal

Cristina Vidal

Das Neueste von Cristina Vidal