Werbung

Nachrichten

Dandadan, der aktuelle Top-Manga, wird eine Anime-Adaption erhalten

Der derzeit führende Manga sowohl in Japan als auch im Westen, wird eine Anime-Adaption bekommen... aber ein Startdatum dafür ist noch nicht bekannt

Dandadan, der aktuelle Top-Manga, wird eine Anime-Adaption erhalten
Álvaro Arbonés

Álvaro Arbonés

  • Aktualisiert:

Obwohl das Jahr sich dem Ende zuneigt, hört die Industrie nie auf, und die Ankündigungen der nächsten Animes sind bereits unter uns. Alles, was jetzt angekündigt wird, wird erst weit im Jahr 2024 Premiere haben. Das macht diese Endphase des Jahres jedoch nicht weniger aufregend, da uns auf all das vorbereitet, was wir ab dem Frühling oder Sommer des nächsten Jahres sehen werden. Besonders weil, zur Freude vieler, die Anime-Adaption eines der derzeit am meisten geschätzten Mangas angekündigt wurde. Und das von einem der führenden Animationsstudios aller Zeiten.

Manga PLUS Download

„Dandadan“, der populäre Manga über paranormale Schlachten, romantische Komödie und Mysterien von Yukinobu Tatsu, wird eine Anime-Adaption erhalten. Produziert von Science SARU, dem Studio, gegründet von Masaaki Yuasa und Eunyoung Choi, das sich um Animes wie „Ping Pong the Animation“ oder den äußerst erfolgreichen „Scott Pilgrim“ gekümmert hat, wird die Regie von Fūga Yamashiro übernommen, der hier sein Debüt als Regisseur gibt, nachdem er als Regieassistent bei „Inu-Oh“, „Tatami Time Machine Blues“ und „Eizōken ni wa Te o Dasu na!!“ mitgewirkt hat.

Um das Gesamtpaket abzurunden, wird Hiroshi Seki das Drehbuch schreiben, der bereits an ähnlichen Serien wie „Attack on Titan“, „Chainsaw Man“, „Mob Psycho 100“ und „Jujutsu Kaisen“ gearbeitet hat. Und wie üblich im Studio, wird die Musik von Kensuke Ushio stammen, dessen Arbeit wir in den hervorragenden „Liz und ein blauer Vogel“, „Devilman Crybaby“ und „Chainsaw Man“ genießen konnten.

Wer „Dandadan“ nicht kennt, es handelt sich um die Geschichte von zwei Teenagern, die Gegensätze sind. Okarun glaubt an Außerirdische, aber nicht an Geister; Momo Ayase hingegen glaubt an Geister, hält jedoch UFOs und alles, was damit zusammenhängt, für Unsinn. Ihre Überzeugungen werden auf die Probe gestellt, als sie gemeinsam gegen eine Reihe übernatürlicher Bedrohungen kämpfen müssen, die nicht nur ihre Glaubenssätze herausfordern, sondern sie auch in Situationen bringen, in denen sie sich langsam zu mehr als nur Freunden entwickeln.

„Dandadan“ wird in Deutschland von Crunchyroll veröffentlicht und kann kostenlos über Manga PLUS, den digitalen Manga-Service von Shonen Jump, gelesen werden. Obwohl der Anime noch kein Veröffentlichungsdatum hat, werden neue Informationen während der Jump Festa 2024 bekannt gegeben, die am 16. Dezember stattfinden wird.

Manga PLUS Download
Álvaro Arbonés

Álvaro Arbonés

Das Neueste von Álvaro Arbonés