Werbung

Animierte Katzen-GIFs im Web-Browser erstellen

Animierte Katzen-GIFs im Web-Browser erstellen

Katzen versetzen nicht nur ihre Herrchen und Frauchen in Verzückung, sondern verbreiten sich auch als GIF-Animationen rasend im Internet. Wir zeigen, wie ihr eure Video-Clips mit dem Web-Browser in animierte Katzen-GIFs verwandelt. Diese GIFs könnt ihr beispielsweise bei Twitter und Facebook teilen oder als Foren-Avatare verwenden.

Als Vorbereitung müsst ihr zunächst mit eurem Smartphone oder mit einer digitalen Kamera ein Katzen-Video aufnehmen. Kopiert es anschließend auf euren PC oder Mac. Die hier vorgestellte Anwendung bringt keine integrierte Vorschau mit. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, das Video mit einem Videoplayer wie VLC zu öffnen und die gewünschte Start- und Endzeit sekundengenau zu notieren. Anschließend kann es mit der Konvertierung des Videos in eine GIF-Animation losgehen.

Download von VLC für Windows

Download von VLC für Mac

Imgflip Gifgenerator

Die meisten Anbieter von Web-Apps zur Umwandlung eurer Videos in animierte GIFs bringen vergleichbare Werkzeuge mit, beschränken aber die Animations-Länge und versehen das GIF ab einer gewissen Größe mit Wasserzeichen.

Das gilt auch für den Imgflip Gifgenerator, der GIF-Animationen auf 360 Pixel und maximal zehn Sekunden beschränkt sowie Wasserzeichen hinzufügt.

Web-App - Imgflip Gifgenerator

Imgflip Gifgerenator bringt für eine Web-App viele Werkzeuge mit, hat aber ebenfalls keine Vorschau.

  1. Öffnet die Website von Imgflip Gifgenerator mit einem Webbrowser wie Firefox oder Chrome.
  2. Per Klick auf Upload ladet ihr den Video Katzen-Clip hoch.
  3. Den später animierten Bereich wählt ihr über zwei Schieberegler aus. Mit dem roten Pfeil legt ihr den Anfangs- und mit der roten Markierung den Endpunkt fest.
  4. Um weitere Werkzeuge anzuzeigen, müsst ihr auf more Options klicken.
  5. In dem folgenden Menü könnt ihr die Framerate bis zu einer maximalen Obergrenze von 360 Pixeln festlegen, die Wiedergabegeschwindigkeit anpassen und bestimmen, was am Ende einer Wiedergabe passiert. Für flüssige Endlosschleifen ist beispielsweise Forverse praktisch, das die Animation nach dem Ende rückwärts abgespielt.
  6. Auf Wunsch könnt ihr Text hinzufügen und mit einem Rechteck den später sichtbaren Bereich markieren. Das GIF wird automatisch auf diese Größe beschnitten.
  7. Für eine Vorschau müsst ihr auf auf Generate GIF klicken. Seid ihr mit dem Resultat zufrieden und passt die angezeigte Dateigröße, könnt ihr auf Download Image klicken und das GIF auf der Festplatte speichern. Andernfalls kehrt ihr mit Choose different seetings zurück und könnt eure Einstellungen korrigieren.

Fertige GIFs könnt ihr über Links, Foren-Code oder HTML auf die eigene Seite, Blog oder Facebook einbetten. Die nötigen Codes stellt die Web-App nach der Konvertierung zur Verfügung, sofern ihr nicht das Häkchen für private Nutzung gesetzt habt.

Imgflip Gifgenerator starten

Animierte Katzen-GIFs mit Programmen für Windows erstellen

Animierte Katzen-GIFs mit dem Mac erstellen

Weiterer Artikel zum Thema: Mit Face to GIF eigene animierte GIFs aufnehmen

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung