Microsoft schließt mit dem November Update Sicherheitslücken in fast allen Windows-Versionen

Microsoft schließt mit dem November Update Sicherheitslücken in fast allen Windows-Versionen

Microsoft hat am 11. November 2014 im Rahmen des Patch Tuesday das November Update für Windows veröffentlicht. Das Unternehmen schließt damit kritische Sicherheitslücken in nahezu allen Versionen des Betriebssystems und in Internet Explorer. Betroffen sind unter anderem Windows Vista, 7, 8 sowie 8.1 und mehrere Ausgaben von Windows Server.

Microsoft hat aus Sicherheitsgründen nur wenige Details über die aktuelle Schwachstelle veröffentlicht. Angreifer könnten diese aber ausnutzen, um mithilfe von manipulierten Datenpaketen Schadsoftware auszuführen. Die Sicherheitslücke betrifft Windows Vista, 7, 8, 8.1 sowie Windows RT und Windows Server 2003, 2008 und 2012. Nach Angaben von Microsoft sind noch keine Angriffsversuche bekannt.

Das November Update schließt Lücken in den Sicherheitsprotokollen Secure Channel (Schannel) und Transportschicht (TLS). Auch für den Browser Internet Explorer hat Microsoft kritische Sicherheitsupdates herausgegeben. Betroffen sind hier die Versionen Internet Explorer 8, 9, 10 und 11.

Installation über die Windows Update-Funktion

Wenn Sie die automatische Windows Update-Funktion nutzen, erhalten Sie das November Update automatisch. Ansonsten können Sie die Aktualisierung veranlassen, indem Sie Windows Update starten und das Betriebssystem nach neu verfügbaren Updates suchen lassen.September Update: Microsoft veröffentlicht kritische Sicherheitsupdates für Internet Explorer und Windows

Microsoft will mit den monatlichen Updates Windows-Nutzern häufiger Verbesserungen zusammen mit den Sicherheitsupdates zur Verfügung stellen, die jeden Monat am sogenannten Patch Tuesday erscheinen.

Quelle: Microsoft

Downloads

Download Internet Explorer 11 für Windows 7

Passende Artikel

Microsoft behebt mit dem Oktober Update kritische Sicherheitslücken in Windows und Internet Explorer

Windows 10: Microsoft erneuert den Prozess der Windows Updates

Windows 10 Faktencheck: Alles, was Sie wissen müssen

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps