Windows 10: Microsoft sammelt Nutzervorschläge für neue Funktionen des Betriebssystems

Windows 10: Microsoft sammelt Nutzervorschläge für neue Funktionen des Betriebssystems

Welche Funktion würden Sie gerne in Windows 10 nutzen können? Machen Sie Microsoft einen Vorschlag – das Unternehmen sammelt Anregungen von Nutzern zur Optimierung des neuen Betriebssystems. Um die beliebtesten Ideen zu bestimmen, können Sie über andere Vorschläge abstimmen.

Auf der Seite Windows Feature Suggestions von Microsoft können Sie eine Funktion oder Eigenschaft für Windows 10 vorschlagen. Um die Ideen anderer Nutzer zu unterstützen, haben Sie insgesamt 20 Stimmen, die Sie vergeben können. Trotzdem garantiert Microsoft natürlich nicht, die Vorschläge auch umzusetzen. In der Vergangenheit hat das Unternehmen aber bewiesen, durchaus auf Nutzerwünsche eingehen zu können und bringt mit Windows 10 auf vielfachen Wunsch das Start-Menü zurück.

Hier eine Übersicht der beliebtesten Vorschläge für neue Funktionen in Windows 10:

  • Tabs für den Windows Explorer/Datei-Explorer: Andere Betriebssysteme wie Linux und Mac OS X machen es bereits vor. Im Dateibrowser lassen sich wie im Internetbrowser auch beliebig neue Tabs öffnen. Dadurch können Sie in einem Fenster mehrere Ordner und Orte gleichzeitig öffnen.
  • Kostenloses Update auf Windows 10: Dieser Vorschlag erfreut sich natürlich großer Beliebtheit. Besitzer einer Ausgabe von Windows 8 oder Windows 8.1 wünschen sich ein kostenfreies Update auf die nächste Version des Betriebssystems. Diese Möglichkeit soll aber nur Privatanwendern offenstehen, Geschäftskunden sollen trotzdem zahlen müssen.
  • Windows Update als zentrale Anlaufstelle für alle Treiber: Diese Option soll Ihnen die Aktualisierung des Systems erleichtern. Microsoft wird dabei zum zentralen Anbieter für Treiber, auch von Drittanbietern, und stellt diese über die Windows Update-Funktion zur Verfügung.
  • Zusammenschluss von PC-Einstellungen und Systemeinstellungen: Diese Idee soll helfen, die Einrichtung des Rechners und des Systems effizienter zu gestalten. Viele Einstellungen finden sich an beiden Orten, aber eben nicht alle. Warum also nicht beide zusammenlegen?
  • Unterstützung für weitere Archiv-Formate im Datei-Explorer: Derzeit kann der Datei-Explorer mehrere Archiv-Formate nicht handhaben. Die Unterstützung von RAR, 7Z, ABD und BZ2-Dateien würde Anwendern den Umgang erleichtern und Archivierungsprogramme von anderen Anbietern überflüssig machen.
  • Umfassende Einstellungsmöglichkeiten in Windows 10 für das Aereo-Theme: Viele Nutzer basteln gerne am Aussehen ihres Systems. Dieser Vorschlag soll helfen, alle Objekte nach eigenen Vorstellungen anzupassen.
  • Eine bessere Notizblock-Anwendung: Der Notizblock ist ein simpler Texteditor. Viele Nutzer wünschen sich aber zusätzliche Funktionen im Stil von Notepad++.
  • Anpassung des Login-Bildschirms: In Windows 7 konnten Anwender ein eigenes Hintergrundbild für den Login-Bildschirm festlegen. Diese Möglichkeit fehlt in Windows 8.
  • Aero Glass Design-Elemente: Aero Glass war die Bezeichnung für transparente Oberflächen und Design-Elemente in Windows Vista und Windows 7. Damit ließen sich beeindruckende Effekte erzielen, allerdings erfordert Aero Glass auch entsprechend Systemressourcen. Besitzer von leistungsfähigen Rechnern wünschen sich zwar diese Möglichkeit zur Gestaltung ihres Systems. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass Microsoft diesen Wunsch erhören wird: Die Modern UI-Elemente basieren auf einfarbigen Flächen, nicht auf transparenten.
  • Verbesserte Möglichkeiten zur Installation und Deinstallation: Dieser Vorschlag soll der Optimierung und Reinhaltung des Systems dienen. Anstatt auf Anwendungen wie CCleaner zurückgreifen zu müssen, soll Microsoft Windows entsprechend optimieren, dass sich das System selbst sauber hält und temporäre Dateien und Registrierungseinträge entfernt.

Die gelisteten Vorschläge der Windows Feature Suggestions haben zwar viele Stimmen bekommen. Microsoft verpflichtet sich aber in keiner Weise, die Wünsche für Windows 10 umzusetzen oder zu übernehmen.

Quelle: Windows User Voice

Downloads

Download Windows 10 Technical Preview

Passende Artikel

Windows 10 Faktencheck: Alles, was Sie wissen müssen

Installieren Sie das Update auf Windows 10 über Windows Update direkt aus Windows 7

Windows 10: Microsoft erneuert den Prozess der Windows Updates

Windows 10: Mit einem neuen Button können Sie Dateien direkt im Windows-Explorer teilen

Windows 10: Microsoft hat die nächste Version des Windows-Betriebssystems vorgestellt

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden