Werbung

Artikel

iOS 8.1 führt die iCloud-Fotomediathek und Continuity-Funktion ein

Jakob Straub

Veröffentlicht

Apple hat iOS 8.1 veröffentlicht. Die neue Version bringt die iCloud-Fotomediathek und die Continuity-Funktion zum Anschluss an Desktop-Macs. Neben Sicherheitsupdates bringt Apple auch den Foto-Ordner Aufnahmen zurück und führt in den USA das mobile Bezahlsystem Apple Pay ein.

Foto-Ordner und iCloud-Fotomediathek

Mit iOS 8.1 bringt Apple den Ordner Aufnahmen zurück, in dem Sie alle Ihre Aufnahmen finden. In den Einstellungen können Sie jetzt auch die iCloud-Fotomediathek aktivieren. Die Funktion befindet sich noch in der Beta-Phase und erlaubt das Sichern von Bildern und Videos in der Cloud. Dabei stehen mehrere Optionen zur Auswahl, mit denen Sie den Speicherplatz auf dem Gerät optimieren können.

iOS 8.1 führt die iCloud-Fotomediathek und Continuity-Funktion ein

Anschluss an Desktop-Mac mit der Continuity-Funktion

Mit iOS 8.1 können iPhone und iPad besser mit dem Desktop-Mac zusammenarbeiten. Voraussetzung ist aber die neueste Version Mac OS X 10.10 Yosemite. Durch Aktivierung der Continuity-Funktion können Sie SMS auch auf dem Mac lesen und versenden.iOS 8.1 führt die iCloud-Fotomediathek und Continuity-Funktion ein

Mobiles Bezahlsystem Apple Pay

Mit iOS 8.1 ist der Startschuss für Apple Pay gefallen. Besitzer eines iPhone 6 und iPhone 6 Plus können die NFC-Funktion ihres Gerätes nutzen, um über eine hinterlegte Kreditkarte bargeldlos zu bezahlen. Der Dienst startet zunächst in den USA. In Deutschland zeigt die Sparkasse Interesse an einer Zusammenarbeit mit Apple.

Weitere Neuerungen und Verbesserungen von iOS 8.1

Apple schließt mit iOS 8.1 mehrere Sicherheitslücken und beseitigt Verbindungsprobleme mit Bluetooth und WLAN. Neu ist auch der Instant Hotspot. Über diese Funktion können Sie vom Mac aus einen Hotspot auf dem iPhone einrichten.iOS 8.1 führt die iCloud-Fotomediathek und Continuity-Funktion ein

Apple stellt das Update auf iOS 8.1 Over-the-Air zur Verfügung. Das Update kann auf kompatiblen Geräten über iTunes installiert werden oder direkt auf dem Gerät in den Einstellungen unter Allgemein > Softwareaktualisierung.

Quelle / Bilder: Apple

Passende Artikel

Mac OS X 10.10 Yosemite und neue iWork-Version kostenlos erhältlich

iTunes 12.0.1 enthält kritische Sicherheitsupdates und keine Seitenleiste mehr

iOS 8: Ein Fehler führt zu Datenverlust beim Zurücksetzen des Gerätes

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und Google+ folgen.

Dir könnte auch gefallen