Windows Vista: Größe von Partitionen nachträglich ändern

Windows Vista: Größe von Partitionen nachträglich ändern

Wer heute einen Computer kauft, der bekommt in den allermeisten Fällen ein Rundum-Sorglos-Paket in die Hand. Auf der Festplatte sind Betriebssystem und zahlreiche Anwendungen vorinstalliert. Und die Festplatte ist so eingerichtet, wie der Hersteller dies für sinnvoll hält. Das muss sich nicht immer mit den Bedürfnissen des Anwenders decken.

Dank der immer größeren Speicherkapazität der Datenträger lassen sich die Festplatten problemlos in kleinere Häppchen – in so genannte Partitionen – aufteilen. Dann nutzt man beispielsweise einen Teil der Platte für das Betriebssystem und einen anderen ausschließlich für Datenspeicherung. Bis zu dem Betriebssystem Windows XP musste man auf Spezialprogramme zurückgreifen, wenn man die Speicherzuteilung nachträglich ändern wollte. Windows Vista hingegen hat ein Werkzeug an Bord, mit dem man die Festplatte mit nur wenigen Handgriffen an die eigenen Vorstellungen anpasst.

In der Standard-Windows-Ansicht gelangt man über Systemsteuerung / System und Wartung / Verwaltung / Festplattenpartitionen erstellen und Formatieren an die entsprechende Einstellung. In der klassischen Ansicht führt der Weg Systemsteuerung / Verwaltung / Computerverwaltung an das Ziel.

Partition verkleinern
Dort klickt man mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Partition. In dem sich öffnenden Kontextmenü wählt man nun Volume verkleinern. Nach einer kurzen Berechnungszeit zeigt uns Windows die Gesamtgröße der Partition und den Speicherplatz an, der für die Verkleinerung zur Verfügung steht. Entsprechend gibt man in dem Dialogfenster die neuen Werte ein und klickt auf Verkleinern.

Partition vergrößern
Verfügt der Datenträger noch über offenen Speicher – oder man hat sich wie zuvor beschrieben Platz geschaffen – vergrößert man ein virtuelles Laufwerk ähnlich einfach. Nach einem Klick auf Volume erweitern öffnet sich ein Fenster, in dem man lediglich auf Weiter klickt. In dem dann erscheinenden Fenster wählt man in der linken Hälfte aus, welcher Speicher der aktiven Partition zugewiesen werden soll und legt die Größe in Megabyte fest. Nach Klicks auf Hinzufügen / Weiter / Fertig stellen führt Windows Vista die gewünschte Aktion aus.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden