Windows 8 Guide: So funktionieren die bunten Live-Kacheln

Windows 8 Guide: So funktionieren die bunten Live-Kacheln

Das neue Startmenü von Windows 8 ersetzt den klassischen Startknopf mit Ordnern und Symbolen durch bunte Live-Kacheln. Die bunten Kacheln starten nicht nur Programme, sondern blenden auch Echtzeit-Informationen der verknüpften Apps ein. Wie das genau funktioniert, zeigen wir im Überblick.

Windows 8 bringt bereits eine Reihe von Apps wie E-Mail, Kalender und Wetter mit. Jede dieser Apps zeigt mit Hilfe einer Live-Kachel wichtige Informationen direkt im Startmenü an.

Live-Kachel-Menü: deaktivieren, verkleinern oder entfernern

Live-Kacheln wie die der Fotos-App sind standardmäßig aktiv. Als Endlosschleife blendet Fotos eine Diaschau der vorhandenen Bilderalben an. Per Rechtsklick auf die Kachel kann man die Diaschau abschalten, die Kachelgröße halbieren oder die Kachel komplett entfernen.

Bei Finger-Bedienung auf Tablets öffnet man das Live-Kachel-Menü durch eine leichte Wischbewegung der Kachel um wenige Millimeter nach unten.

Live-Inhalte einstellen

Bei manchen Apps kann man die in der Kachel gezeigten Inhalte auswählen. Dies erledigt man jedoch nicht im Live-Kachel-Menü, sondern in den App-Einstellungen selbst. Bei der Fotos-App kann man beispielsweise Zufallswiedergabe und einzelne Alben für die Diaschau auswählen. Die App-Einstellungen erreicht man über die Charms Bar. In unseren Video-Tutorials für Maus- oder Fingerbedienung erklären wir das Öffnen der Charms-Bar und andere Neuerungen.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps