Windows 8 Guide: Der Task-Manager

Windows 8 Guide: Der Task-Manager

Windows-8-GuideDer Task-Manager gewinnt in Windows 8 an Übersichtlichkeit. Die Prozessverwaltungszentrale kommt in Windows 8 in einer schlanken und einer erweiterten Ansicht daher, vereint Desktop-Programme und Windows 8 Apps und bietet anschauliche Echtzeit-Grafiken.

Den Task-Manager öffnen – Desktop

Den Task-Manager starten Sie in Windows 8 mit einem Rechtsklick in der unteren linken Ecke der Desktop-Oberfläche. Im folgenden Kontextmenü wählen Sie Task-Manager. Alternativ drücken Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc oder öffnen den Willkommensbildschirm über Strg + Alt + Entf und wählen dort Task-Manager.

Den Task-Manager öffnen – Start Menü

In der Kachel-Oberfläche finden Sie den Task-Manager in der Übersicht Alle Apps, die Sie per Rechtsklick auf den Hintergrund des Startbildschirms öffnen. Sie können den Task-Manager auch auf dem Startbildschirm fixieren. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Kachel in der Apps-Übersicht und wählen Sie in der unten aufgehenden Leiste An “Start” anheften.

Schlanke und erweiterte Ansicht

Beim ersten Öffnen zeigt sich der Windows 8 Task-Manager in seiner schlanken Variante. Weniger erfahrene Benutzer schließen in dieser Ansicht hängende Programme und werden nicht mit überflüssigen Details belastet.

Windows 8 Task-Manager einfache Ansicht

Erfahrene Benutzer bekommen mit einem Klick auf Mehr Details den vollen Funktionsumfang des Task-Managers. Wie in Windows 7 können Sie hier gezielt Prozesse beenden oder die Aktivität Ihres Prozessors in Echtzeit verfolgen.

Windows 8 Task-Manager

Ein Task-Manager für Desktop und Start Menü

Der Windows 8 Task-Manger zeigt alle auf Ihrem Rechner laufenden Programme, Apps und Prozesse, egal ob sie unter der Desktop- oder der Windows 8 Oberfläche laufen. Sie können also beispielsweise die Desktop-Software Photoshop von dem gleichen Fenster aus beenden wie die App Fotos.

Leistungsintensive Programme auf einen Blick erkennen

Die Detailansicht des Task-Mangers arbeitet mit einer ausgeklügelten Farbdarstellung: Je mehr Ressourcen ein Programm benötigt, desto dunkler wird der farbige Hintergrund. So können Sie ganz einfach sehen, welches Programm Ihren Rechner gerade am meisten beschäftigt und ausbremst.

Windows 8 Task-Manager Leistung

Echtzeit-Grafiken

Der Reiter Leistung bietet anschauliche Echtzeit-Grafiken zur Auslastung von Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatte und Netzwerk. Der Reiter Netzwerk des Windows 7 Task-Managers ist damit überflüssig geworden.

Windows 8 Task-Manager Leistung

Kommentare laden