Windows 8.1 Update 2: Nutzer erhalten die Aktualisierung wie gewohnt über das Windows Update

Windows 8.1 Update 2: Nutzer erhalten die Aktualisierung wie gewohnt über das Windows Update

Microsoft wird Windows 8.1 Update 2 wie gewohnt über die Windows Update-Funktion zur Verfügung stellen. Die Aktualisierung ist rund drei Gigabyte groß, trotzdem hat sich das Unternehmen gegen die Verbreitung über den Windows Store entschieden. Auf diese Weise kann Microsoft mehr Anwender erreichen.

Microsoft hat Windows 8.1 zwar im Windows Store angeboten, die erste Aktualisierung ist aber über die eingebaute Windows Update-Funktion erfolgt. Diese Verteilung hat den Vorteil, dass mehr Anwender die neueste Version auch wirklich erhalten, da einige Geschäftskunden den Zugang zum Windows Store für Nutzer sperren.Windows 8.1 Update 2: Microsoft aktualisiert das Betriebssystem wie gewohnt über die Windows Update-Funktion

Zu den Neuerungen von Update 2 zählt die Verbesserung des Betriebssystems auf kleinen Tablets wie dem Surface mini und die Überarbeitung der Benutzerfreundlichkeit sowohl für Touch-Geräte als auch für Nutzer mit Maus und Tastatur. Das Start-Menü wird hingegen erst mit Windows 9 in neuer Form zurückkehren.

Weiterhin macht ein Gerücht die Runde, dass Microsoft die kommende Version Windows 9 vergünstigt anbieten wird, sofern Anwender Windows 8.1 Update 2 installiert haben. Der Erwerb von Windows 9 auf Grundlage einer früheren Windows-Version soll mehr kosten.

Windows 8.1 Update 2 wird für Herbst 2014 erwartet, während Microsoft Windows 9 frühestens im April 2015 auf der Entwicklerkonferenz BUILD vorstellen soll.

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Passende Artikel

Quelle: Microsoft-News

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps