Windows 8.1 Update 1: Modern UI-Kacheloberfläche für immer abschalten

Windows 8.1 Update 1: Modern UI-Kacheloberfläche für immer abschalten

Kurz vor der Veröffentlichung am 8. April sickert eine weitere Neuerung von Windows 8.1 Update 1 durch. Das Update wird wohl eine Option zur kompletten Deaktivierung der Modern UI-Kacheloberfläche enthalten. Microsoft wird diese Neuerung vermutlich auf der morgen beginnenden Build Konferenz offiziell bekannt geben.

April, April: Windows 8 ohne Kacheln wird es nicht geben. Dieser Artikel war unser Aprilscherz 2014.

Bereits Mitte März hatte Mozilla bekanntgegeben, Firefox für Windows 8 mit Kacheloberfläche nicht weiterzuentwickeln. Offenbar wussten die Entwickler des beliebten Browsers bereits von Microsofts Abkehr von der unbeliebten Oberfläche.

Unsere Kollegen aus der Programmier-Abteilung haben bei der Arbeit an unserer Software Softonic für Windows im Code des geleakten Windows-Updates Hinweise darauf entdeckt, dass das Update eine komplette Abschaltung der Modern UI-Oberfläche ermöglicht.

Aktiviert man das bisher versteckte Stück Code, erscheint in den Systemeinstellungen eine Option Modern UI deaktivieren. Setzt man hier einen Haken und klickt auf Übernehmen, löst sich die Kacheloberfläche komplett auf und erscheint auch nach einem Neustart nicht wieder.

modern ui deaktivieren

Alle Einstellungen und sonstigen Aktionen können komplett auf dem Desktop ausgeführt werden. Wir haben die Deaktivierung der Modern UI-Kacheloberfläche einmal im Video festgehalten:

Default player.


Hintergrund

Die zunächst unter dem Namen Metro bekannt gewordene Kachel-Oberfläche von Windows 8 ist für Touchscreens optimiert und bei Nutzern von Desktop-PCs extrem unbeliebt. Brachte Windows 8.1 bereits die Möglichkeit in den Desktop zu booten, wird man für verschiedene Aktionen und Einstellungen allerdings immer noch auf die Kacheln der Modern UI-Oberfläche umgeleitet. Mit der neuen Möglichkeit zur kompletten Abschaltung der unbeliebten Oberfläche erhört Microsoft die Klagen vieler Nutzer.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps