WhatsApp-Fehlermeldung: Lösungen für die 7 häufigsten Probleme

WhatsApp-Fehlermeldung: Lösungen für die 7 häufigsten Probleme

WhatsApp ist für viele von uns ein Werkzeug des täglichen Gebrauchs. Und als solches muss es immer gut funktionieren, denn wir verlassen uns auf den Messenger, um wichtige Themen zu Besprechen und Termine zu organisieren.

Der Kurznachrichtendienst WhatsApp funktioniert im Allgemeinen problemlos. Hin und wieder stößt man aber auf Probleme. Wir zeigen Ihnen die sieben häufigsten Fehlermeldungen und verraten, wie man sie auf einem Android-Smartphone löst.

Die Benachrichtigung SMS verification failed

Die Überprüfung der Telefonnummer ist bei der Installation erforderlich. Dabei kann es jedoch passieren, dass der Fehler SMS verification failed auftaucht. Dies verhindert den erfolgreichen Abschluss der Installation.

Der Fehler taucht häufig auf, wenn Sie versuchen, WhatsApp Plus, eine modifizierte Version der Original-App, zu installieren. Der Fehler kann jedoch auch beim Original auftreten.

Versuchen Sie die folgenden Lösungsansätze, bis das Problem beseitigt ist:

WhatsApp update Google Play

  • Prüfen Sie sorgfältig, dass die von Ihnen eingegebene Telefonnummer korrekt ist. Wählen Sie Ihr Land aus und geben Sie dann Ihre Nummer ein – und zwar ohne Vorzeichen, Symbole oder Leerzeichen.
  • Prüfen Sie, ob eine Internet-Verbindung aktiv ist (4G, 3G oder WiFi). Wenn Sie zum Zeitpunkt der Nummern-Überprüfung keine Datenverbindung haben, funktioniert die Überprüfung nicht und Sie erhalten die Fehlermeldung.
  • Letzter Versuch: Starten Sie das Telefon neu und wiederholen Sie den Vorgang für die Prüfung.

Wenn das Problem auch nach diesen Versuchen nicht behoben ist, verwenden Sie die Option Voice verification und lassen Sie sich den erforderlichen Code per Telefonanruf übermitteln.

Die Fehlermeldung Phone date is inaccurate

Wenn der Fehler Phone date is inaccurate auftritt, wird WhatsApp nicht korrekt funktionieren. Die Lösung für dieses Problem hat aber nichts mit dem aktuellen Datum und der Uhrzeit auf Ihrem Telefon zu tun. Das Problem lösen Sie, indem Sie die App neu installieren. Dafür müssen Sie zu Beginn aber zunächst den Cache der App löschen, sonst kehrt das Problem nach der Neuinstallation zurück.

Dazu rufen Sie in den Einstellungen den Bereich Apps auf, wählen WhatsApp und tippen auf Cache leeren und Daten löschen.

Clear data e cache

Nun können Sie die App deinstallieren. Dazu rufen Sie den Anwendungen-Ordner auf. Finden Sie das Symbol für WhatsApp, halten Sie den Finger für ein paar Sekunden darauf und ziehen Sie es dann auf Deinstallieren.

Zur Neuinstallation laden Sie WhatsApp aus dem Google Play Store und installieren Sie die App auf die gewohnte Art und Weise mit dem Setup-Assistenten.

Probleme beim Herunterladen oder Versenden von Mediendateien

Wenn Sie Audiodateien, Fotos oder Videos, die Ihnen ein Freund über WhatsApp geschickt hat, nicht herunterladen können oder Sie das gleiche Problem beim Hochladen von eigenen Dateien haben, überprüfen Sie zuerst, ob Ihr Smartphone mit dem Internet verbunden ist.

Bei WLAN-Netzwerken kann es manchmal vorkommen, dass das Router-Signal zwar stark ist, aber die Internetverbindung dennoch kurz außer Betrieb ist. In solchen Fällen ist man also in Wirklichkeit offline. Stellen Sie sicher, dass alles richtig funktioniert.

Hilft auch das nicht, vergewissern Sie sich, dass die SD-Karte oder der Telefonspeicher über ausreichend freien Speicherplatz verfügt. Rufen Sie Einstellungen > Speicher auf, um dort den verfügbaren Speicherplatz zu prüfen.

Storage left

Ist der Speicher zu gering, müssen Sie ein wenig Platz schaffen, zum Beispiel durch das Speichern von Fotos und Videoclips in der Cloud oder dem PC anstatt auf dem Gerät.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass aus irgendeinem Grund die SD-Karte nicht beschreibbar ist oder sich im schreibgeschützten Modus befindet. Versuchen Sie dazu, eine Datei zu kopieren.

Wenn der Platz ausreicht, aber die Dateien nicht kopiert werden können, sichern Sie alle noch weiterhin benötigten Daten auf dem Computer und formatieren Sie die Karte. Kopieren Sie die Daten anschließend wieder zurück. Der Download von Dateien in WhatsApp müsste spätestens jetzt wieder funktionieren.

Fehler beim Abrufen von Informationen vom Server [RPC: S-7: AEC-0]

Bei der Zahlung von WhatsApp kann es ab und an zu Problemen kommen. Wenn die Meldung Fehler beim Abrufen von Informationen vom Server [RPC:S-7:AEC-0] oder das System während der Zahlung abstürzt (wie im FAQ-Bereich der WhatsApp-Seite erklärt), gehen Sie wie folgt vor:

  • Löschen Sie den Cache: Einstellungen > Apps > Google Play Store, und dort Cache leeren und Daten löschen

Rimuovi account

  • Beenden Sie den Vorgang und starten Sie das Telefon neu.
  • Loggen Sie sich in Ihr Google-Account ein: Einstellungen > Google und dann im Kontenbereich einloggen.

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, aktualisieren Sie die App Google Play und stellen Sie sicher, dass die gespeicherten Kreditkarteninformationen korrekt sind.

Verspätetes Eintreffen von Nachrichten

Task Killer sind Programme, mit denen Sie die Prozesse und Anwendungen auf Ihrem Android-Smartphone zwangsweisebeenden. Aber nicht alle Apps vertragen das erzwungene Schließen unbeschadet. WhatsApp zum Beispiel kann vorübergehend abgeschaltet und unter Android 2.1 sogar dauerhaft deaktiviert werden.

Das Problem ist, dass der Server von WhatsApp die Zwangsschließung nicht registriert. Die Folge: Bei der Auslieferung von Nachrichten kann es zu Verzögerungen von mehreren Minuten kommen.

In diesem Fall erhalten Sie keine Fehlermeldung, aber WhatsApp wird für eine Weile schlecht funktionieren. Wenn alles wieder normal arbeitet, sollten Sie in der Folge vermeiden, die App mit einem Task Killer zu schließen.

Falsche Nachrichten-Uhrzeit

Dieses Problem liegt mit ziemlicher Sicherheit in einer falschen Datums-oder Zeiteinstellung des Betriebssystems. Wenn Sie nicht die Möglichkeit einer automatische Einstellung dieser Informationen haben oder das Handy noch nie mit dem Internet verbunden war, kann das zum Beispiel beim Wechsel von Sommer- auf Winterzeit oder umgekehrt auftreten.

Auf Android, können Sie die Zeit manuell unter Einstellungen > Data & Uhrzeit anpassen.

Data e ora

Die Fehlermeldung Error -24

Wenn unter Android 4.4 eine WhatsApp-Installation fehlgeschlagen ist, könnte es an einem neu angelegten Ordner liegen, der ein ordnungsgemäßes Einrichten verhindert.

Dieser ordner heißt com.whatsapp, und liegt unter /data/data. Der Ordner lässt sich nur auf zwei Arten entfernen:

  • Mit Root-Zugriff auf das Telefon können Sie den Ordner suchen und löschen.
  • Haben Sie keinen Root-Zugriff, können sie das Telefon alternativ Zurücksetzen (Einstellungen > Sichern & zurücksetzen > Auf Werkszustand zurück)

Achtung! Denken Sie daran, dass das Zurücksetzen des Telefons auf die Werkseinstellungen den Verlust aller Daten (Telefonnummern, Nachrichten, Anrufliste, gespeicherten Dateien, usw.) bedeutet. Zuvor bedarf es selbstredend einer vollständigen Sicherung der Inhalte Ihres Mobiltelefons.

Reset

WhatsApp: alles paletti!

Dies sind die häufigsten Probleme mit WhatsApp. Lassen sich die Fehler auf die von beschriebenen Arten nicht lösen, so empfehlen wir, den offiziellen Kundenservice von WhatsApp zu konsultieren.

Wenn jedoch alles prima funktioniert und Sie erfahren wollen, wie man die App in ihrem vollen Potenzial nutzt, dann sehen Sie sich unsere Sammlung von Tipps & Tricks zu WhatsApp an.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps