Werbung

WhatsApp für Android und iOS setzt die Einstellungen zur Privatsphäre zurück

WhatsApp für Android und iOS setzt die Einstellungen zur Privatsphäre zurück

Nutzer von WhatsApp Messenger für Android und iOS sollten ihre Einstellungen zur Privatsphäre kontrollieren. Die Messenger-App setzt diese anscheinend automatisch zurück. Dies betrifft unter anderem die Sichtbarkeit des Online-Status, mit der sich regeln lässt, welche Kontakte die Zeit der letzten WhatsApp-Aktivität sehen können.

Wie Caschys Blog berichtet, betrifft die automatische Änderung sowohl WhatsApp für Android als auch iOS. Bei Android ist das Zurücksetzen der Privatsphäre-Einstellungen anscheinend an das neueste Update der Messenger-App gebunden. Unter iOS geschieht dies unabhängig von einer Aktualisierung der App.WhatsApp für Android und iOS setzt die Einstellungen zur Privatsphäre zurückWhatsApp für Android und iOS setzt die Einstellungen zur Privatsphäre zurück

Nutzer, die Wert auf Privatsphäre legen und ihre Einstellungen zur Privatsphäre entsprechend angepasst haben, sollten WhatsApp dementsprechend kontrollieren. Gerade die Sichtbarkeit von Zuletzt online wollen viele Anwender nicht mit jedem teilen. Die entsprechende Option findet sich in den Einstellungen von WhatsApp unter dem Punkt Account > Datenschutz. Die Android-Version der Messenger-App hat die neuen Einstellungen zur Privatsphäre erst im Februar erhalten. Wir geben eine ausführliche Anleitung, wie sich mit WhatsApp Online-Status und Zeitpunkt verstecken lassen.

Quelle: WhatsApp

Via: Caschys Blog

Downloads

WhatsApp für Android herunterladen

WhatsApp für iOS herunterladen

Passende Artikel

WhatsApp für iOS 8: Zeitlupen-Aufnahmen, Standort-Senden und Daten-Sparfunktion

Bekommt WhatsApp eine Gelesen-Mitteilung wie BBM und Facebook Messenger?

WhatsApp-Alternative: SIMSme nimmt Regelbetrieb auf

Neue Smileys und Emoji inklusive Mittelfinger für Chat-Apps wie WhatsApp und Telegram

WhatsApp für Android erhält neue Datenschutz-Einstellungen zum Verstecken des Online-Status

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung