Werbung

Werbung in der Firefox-Startseite deaktivieren

Werbung in der Firefox-Startseite deaktivieren

Mit Firefox 33.1 hat Mozilla die im August angekündigte Werbung in der Startseite eingeführt. Auch wenn Mozilla verspricht, dass die Werbung unaufdringlich ist und dem Nutzer einen Mehrwert bieten soll, stören sich zahlreiche Nutzer daran.

Dieser Artikel erklärt Ihnen, wie Sie die Werbung auf der Firefox-Startseite mit zwei Klicks deaktivieren.

Klassisch statt Erweitert

Deaktivieren von Werbung auf der Mozilla Startseite

Zum Deaktivieren der Werbung wählen Sie einfach den Modus Klassisch aus.

Bei der Namensgebung der neuen Werbung hat sich Mozilla kreativ gezeigt: Die Werbekacheln erscheinen immer im Erweitert-Modus. Um diesen zu deaktivieren, klicken Sie auf das Zahnrad oben rechts in der Ecke und dann auf Klassisch. Firefox zeigt dann keine Werbung mehr an.

Tracking deaktivieren

Datenschutzhinweis der Firefox Startseite.Auch für die einfachen Kacheln auf der Startseite sammelt Firefox Daten über das Surfverhalten des Nutzers. Auch wenn Mozilla im Bereich Über diese Seite darüber informiert, ist diese Überwachung der Firefox-Nutzung vielen Menschen nicht bewusst. Das Tracking können Sie allerdings sehr einfach deaktivieren: Klicken Sie auf das Zahnrad und wählen Sie den Modus Leer. Firefox sammelt nun keine Daten mehr über Ihr Surfverhalten.

Freundliche Werbung

Mozilla macht es dem Nutzer sehr einfach, die Werbung auf der Startseite zu deaktivieren. Zusammen mit der frühzeitigen Ankündigung der Werbung zeigt Mozilla, dass trotz Werbung der Nutzer im Vordergrund stellt. Wem die Anzeigen nicht gefallen, deaktiviert sie mit wenigen Klicks. Das ist transparent und schafft Vertrauen.

Was halten Sie von der Mozilla-Werbung? Störend, problemlos oder sehen Sie einen dreisten Eingriff in Ihre Internetnutzung?

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung