Was ist ein VPN und wozu brauchst du es?

VPN ist dir vielleicht ein Begriff und du bist bestimmt im Internet darauf gestoßen. Bei VPN handelt es sich um ein virtuelles privates Netzwerk. Du kannst dich mit einem VPN anonym und sicher durch das Netz bewegen. Technisches Wissen ist nicht notwendig und für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene gleichermaßen nützlich.

Möchtest du wissen was VPN ist und im Detail die Funktionsweise erfahren? In diesem Artikel erklären wir dir was ein VPN genau ist und warum du dieses virtuelle private Netzwerk ab heute verwenden solltest.

Was ist ein VPN?

Beim surfen im Internet werden verschiedene Zwischenstationen durchlaufen und die Geräte führen eine Reihe von Vorgängen aus. Vom Smartphone oder PC zum hauseigenen WLAN-Router, über verschiedene Server bis zur betreffenden Webseite. Man kann auch den Vorgang vereinfachen und den Datenverkehr auf zwei Schritte minimieren. Zum einen das eigene Gerät und zum anderen der Internet-Dienstanbieter. Zwischen diesen beiden Stationen funktioniert der Datenverkehr. Es werden Daten gesendet und empfangen. Was passiert, wenn wir einen Vermittler zwischen diese beiden Stationen hinzufügen? An dieser Stelle kommt das virtuelle private Netzwerk ins Spiel.

Das virtuelle private Netzwerk fügt deiner Verbindung zum Internet-Dienstanbieter einen weiteren Schritt hinzu – einen Tunnel für deinen Datenverkehr. Dieser Zwischenschritt wird von VPN gemacht um die Informationen zwischen dir und der aufgerufenen Webseite zu verschlüsseln. Hacker wird so der Zugriff auf deine Daten erschwert und du kannst gleichzeitig anonym im Internet surfen.

VPN verhindert, dass die gesendeten oder empfangenen Daten bearbeitet und geändert werden können. Deine Verbindung wird dadurch sicher gegen Störungen.

Ein weiterer großer Vorteil von VPN’s ist, dass du deinen Standort simulieren kannst. Stell dir vor du befindest dich in Deutschland und möchtest dem Internet-Dienstanbieter mitteilen, dass du dich in den USA befindest. Du kannst so alle Vorteile der verschiedenen Länder nutzen und beispielsweise Geoblocking umgehen.

Die Verwendung eines VPN ist so einfach wie das Herunterladen und Installieren einer App. Einmal installiert, musst du dich anmelden und anschließend verbinden. Ab diesem Zeitpunkt sind alle deine Aktionen im Internet verschlüsselt und anonym.

Was kann man mit einem VPN machen?

Verschlüsselte Daten, Standortwechsel usw. aber wie kannst du davon profitieren? Im nächsten Abschnitt zeigen wir dir vier praktische VPN-Anwendungen:

  1. Sicher in öffentlichen Netzwerken sein

Internetcafés, Hotels, Bibliotheken, Studienzentren … Heute gibt es viele Orte, wo du frei und kostenlos im Internet surfen kannst ohne deine Zugangsdaten eingeben zu müssen.

Das ist großartig aber es ist auch eine offene Tür für Hacker und Bedrohungen für deine Geräte. In solchen Fällen ist die Verwendung eines virtuellen privaten Netzwerks unerlässlich.

An öffentlichen Orten fungiert das VPN als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme um Hackerangriffe zu vermeiden.

  1. Remote Access (Von zu Hause arbeiten)

Falls du dein Büro zu Hause hast oder selbstständig bist, dann kann VPN für dich sehr nützlich sein. Du hast Zugriff auf verschiedene Dienste und Server und kannst gleichzeitig den Sicherheitsstandard deines Netzwerks und deiner Datenverbindung erhöhen. Du kannst verhindern, dass sensible Daten von deinem Unternehmen gehackt oder gestohlen werden.

  1. Online einkaufen und Online-Banking ohne Risiko

Wenn du Bankgeschäfte tätigst oder regelmäßig online einkaufst, dann solltest du VPN nutzen. Die Gefahr im Netz ist groß. Ob du online einkaufst oder deine Bankgeschäfte über das Internet tätigst, deine Kontodaten sind bei den jeweiligen Anbietern hinterlegt. Mit VPN minimierst du das Risiko des Datendiebstahls.

Ein zusätzliches Feature von VPN ist, du kannst Online-Warenhäuser von verschiedenen Ländern durchsuchen. Wie schon oben genannt, kannst du deine Standort verschleiern und ändern. Du kannst mit diesem Trick den niedrigsten Preis ermitteln.

  1. Geoblocking vermeiden

Mit einem VPN kannst du Webseiten besuchen, die für dein Land eingeschränkt oder gesperrt sind. In einigen Ländern, insbesondere in China, steht die Zensur an der Tagesordnung.  Mit einem VPN kannst du also ohne Einschränkungen zensierte Webseiten besuchen.

Außerdem kannst du durch VPN bestimmte Dienstleistungen die nur für ausgewählte Länder zugänglich sind für dich nutzen. Zum Beispiel Netflix- oder HBO-Inhalte. Jedes Land hat Einschränkungen und die Auswahl in den USA ist viel größer als in Deutschland. Du kannst Serien schon an dem Tag der Erstausstrahlung sehen und musst nicht warten bis die Serie in Deutschland ausgestrahlt wird.

Woher bekommst du einen zuverlässigen VPN?

Es gibt viele verschiedene VPN im Internet (kostenlos und kostenpflichtig). Wir empfehlen dir Panda VPN Premium. Dieser VPN wurde von Panda Security entwickelt, auch bekannt für seine Antivirus-Software.

Panda VPN Premium
Download
10

Die Verwendung von Panda VPN Premium ist einfach. Du musst nur auf den Link klicken und das Programm installieren. Folge den Anweisungen und erstelle einen eigenen Panda-Account (falls du noch keinen hast). Wenn du eingeloggt bist dann hast du Zugriff auf alle Vorteile des virtuellen privaten Netzwerks von Panda Securtiy. Gleiches gilt auch für die Sicherheit des Datenverkehrs.

Die kostenlose Version von Panda Security, PANDA VPN FREE, bietet dir Zugriff für ein Gerät, einen Standort und einen täglichen Datentransfer von 150 MB.

Gefällt dir Panda VPN Free und du willst alle Funktionen nutzen dann kannst du dir überlegen ob du dich für die kostenpflichtige Version entscheidest. Du kannst mit der Premium Version eine Vielzahl an Standorten nutzen und bis zu fünf Geräte (sogar gleichzeitig) verwenden. Außerdem ist die Datenübertragung unbegrenzt (einschließlich Downloads).

Darüber hinaus enthält Panda VPN Premium ein Antivirenprogramm mit der Garantie von Panda Security.

Panda VPN ist vorerst nur für Windows und Android in den Versionen Free und Premium verfügbar. Die Veröffentlichung für Mac und iOS lässt bestimmt nicht auf sich warten, dann können alle Geräte von den Funktionen und Vorteilen profitieren.

Kommentare laden