Videos schneiden mit 4Free Video Converter

Videos schneiden mit 4Free Video Converter

Wer mit seiner Digitalkamera oder dem Smartphone ab und zu Videoclips dreht, will die Filme natürlich auch bearbeiten und schneiden. Viele Videoschnittprogramme zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass die Software komplex ist und Einarbeitung benötigt. Mit kostenlosen Anwendungen wie 4Free Video Converter kommen Sie allerdings schneller zum Ziel.

Die Freeware konvertiert Videos nicht nur in neue Formate, sondern bietet auch eine sehr praktische und einfach zu bedienende Schnittfunktion. Wir zeigen, wie Sie mit 4Free Video Converter in wenigen Schritten Ihre Filme bearbeiten.

1. Öffnen Sie das gewünschte Video über das Menü oben links.

2. Markieren Sie das importiere Video und klicken Sie auf Schneiden.

3. 4Free Video Converter öffnet ein neues Fenster für den Videoschnitt. Über den kleinen Regler in der Zeitleiste legen Sie den Einstiegspunkt für den ersten Schnitt fest. Klicken Sie dann auf den linken grünen Pfeil. Um den Ausstiegspunkt festlegen, bewegen Sie den Regler an die gewünschte Stelle und klicken Sie auf den rechten grünen Pfeil. Jetzt haben Sie den ersten Teil-Clip definiert.

5. Den Timecode des Ein- und Ausstiegspunkts können Sie im unteren Bereich einsehen.

6. Meistens will man nicht nur einen Teil, sondern mehrere Abschnitte des Videos verwenden. Über das grüne Plus-Symbol können Sie weitere Segmente anlegen und auch hier jeweils den Ein- und Ausstiegspunkt bestimmen. Dies lässt sich beliebig oft wiederholen. Sobald die Schnittliste komplett ist, markieren Sie die Option Zusammenfügen u. exportieren unten links und klicken Sie auf Anwenden.

7. Nun wechseln Sie wieder in das Startfenster von 4Free Video Converter. Das Programm führt die einzelnen Segmente in einer Liste auf. Im unteren Bereich legen Sie Ausgabeformat und Speicherort des neuen Videos fest. Anschließend klicken Sie auf Starten oben rechts. Abhängig von der Länge des Videos finden Sie Ihren fertigen Film nach einer gewissen Bearbeitungszeit in dem gewünschten Speicherordner wieder.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden