Werbung

Update für Creative Cloud Apps: Adobe veröffentlicht 500 Erweiterungen und Verbesserungen

Update für Creative Cloud Apps: Adobe veröffentlicht 500 Erweiterungen und Verbesserungen

Adobe hat heute ein Update für die Creative Cloud Apps Photoshop CC, Illustrator CC, InDesign, Muse und TypeKit veröffentlicht. Die kostenlosen Updates beinhalten über 500 Erweiterungen und Verbesserungen, im Zentrum steht jedoch die App-übergreifende Zusammenarbeit.

In einer App wie Photoshop erstellte Elemente stellt die Creative Cloud jetzt automatisch auch anderen Apps zur Verfügung. Die Bearbeitung von Bildern und Fonts soll sich dadurch deutlich erleichtern.

Photoshop erhält Unterstützung für 3D-Drucker

Eines der größten Updates der Creative Cloud dürfte wohl Photoshop erhalten haben. Photoshop CC unterstützt in der heute erschienenen Version auch das Drucken von 3D-Elementen. Der Ausdruck funktioniert lokal über einen angeschlossenen 3D-Drucker und auch über Services wie Shapeways.

Adobe will eigenen Aussagen nach nicht in Konkurrenz zu anderen 3D-Programmen treten. Photoshop CC soll lediglich den letzten Schliff geben und so verhindern, dass es beim kostspieligen Ausdruck von 3D-Objekten zu Fehlern und verschwendetem Material kommt.

Automatischer Download neuer Elemente auf allen Computern

Im Zentrum des heute veröffentlichten Updates steht auch die Zusammenarbeit. Lädt man über TypeKit neue Fonts auf einem Computer herunter, fordert die Creative Cloud auch alle anderen mit dem Account verbundenen Computer zum Download auf, um die Kompatibilität der angelegten Dokumente zu verbessern.

InDesign unterstützt jetzt EPUB 3 mit HTML5-Video-Integration

Zu den wichtigen Neuerungen in der Layout-Software InDesign CC gehört die Unterstützung von EPUB 3. Die neueste Version des von vielen eReadern genutzten eBook-Formats unterstützt damit auch moderne HTML5-Audio- und Video-Elemente.

30 Tage Testversion für alle

Mit dem heute veröffentlichten Update hat Adobe auch die 30-Tage-Testversion der Creative Cloud zurückgesetzt. Nutzer, die Programme wie Photoshop CC oder Illustrator CC bereits einmal getestet haben, erhalten damit eine zweite Chance, um die neuen Funktionen auszuprobieren.

Downloads

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung