Twitter: Ab sofort animierte GIFs für die Web-Version und App

Twitter zeigt ab sofort animierte GIF-Bilder in der Web-Version und App

Twitter unterstützt ab sofort die Darstellung von GIF-Animationen in der Web-Version und der App für Android und iOS. Das Abspielen der bewegten Bildchen erfolgt aber nicht automatisch.

In der Timeline der Twitter-Nachrichten tauchen die Kurzfilmchen nach wie vor als statische Bilder auf. Erst beim Anklicken spielt Twitter die Animation als Endlosschleife ab. Auch in der mobilen App ist ein Fingertipp zur Anzeige notwendig, was den Datentarif schont. Ein blauer Play-Button kennzeichnet die GIF-Bilder.

Facebook unterstützt die Anzeige von animierten GIF-Bildern in der Timeline nicht, lediglich in Chat-Nachrichten. Im Gegensatz zu Twitter spielt das soziale Netzwerk aber Videos und auch Werbung automatisch ab.

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Downloads

Passende Artikel

Quelle: Twitter

Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Lesen Sie mehr